Iván Gallardo

Er wurde 1965 in Santiago de Chile geboren und folgte seinen Eltern und seiner Schwester 1982 ins Exil in die DDR. Von 1984 - 1986 absolvierte er eine Tischlerlehre als Dekorationstischler bei der DEFA Potsdam Babelsberg. Von 1986 - 1990 studierte er Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin.

Er spielte an vielen Theatern im In- und Ausland, u. a. Deutschen Theaer Berlin, Staatstheater Cottbus, Volkstheater Rostock, Theater Heilbron, Frankfurt am Main, Schauspielhaus Chemnitz und am Teatro Alcala in Santiago de Chile. Außerdem ist er bekannt aus diversen Fernsehfilmen.

Beteiligt an