Berlin, 09.01.2018

Liebe Medienvertreter*innen, 

Das THEATER AN DER PARKAUE wird im kommenden Doppelhaushalt mit zusätzlichen 500.000 € vom Land Berlin bedacht. Das Haus sieht darin einen direkten Auftrag: Wir wollen noch mehr Kindern, Jugendlichen und Familien einen Theaterbesuch ermöglichen und insbesondere die kulturelle Teilhabe für einkommensschwächere Menschen stärken. Zusammen mit unseren Partnern KulturLeben Berlin e.V., HiMate und der Gemeinschaftsunterkunft Lichtenberg des Unionhilfswerks schaffen wir zusätzliche Angebote für sozial benachteiligte Kinder, Jugendliche und Familien. Gemeinsam stellen wir sofort zusätzliche 1000 Plätze für vergünstigte Theaterbesuche zur Verfügung.  Das THEATER AN DER PARKAUE bietet auf seinen drei Bühnen ein vielfältiges und phantasiereiches Angebot für alle Generationen – Stücke, die mitreißen, verblüffen, provozieren; Inszenierungen, die neue Welten öffnen und die Sinne beflügeln. 
Neben unseren bisherigen Partnern suchen wir noch weitere karitative Einrichtungen, die Kindern, Jugendlichen und Familien einen Theaterbesuch ermöglichen möchten.

Interessenten sind herzlich eingeladen Kontakt zu uns aufzunehmen:

Ansprechpartnerin:
Kerstin Lorenz
Kontakt (030) 557752 – 55
kerstin.lorenz@parkaue.de