Das Tierhäuschen
5+

von Samuil Marschakaus dem Russischen von Lieselotte ObstNachdichtung von Johannes Bobrowski

Ein Frosch, eine Maus, ein Igel und ein Hahn treffen auf der Suche nach einem neuen Zuhause an einem Häuschen mitten auf dem Feld aufeinander. Kein Schloss, aber immerhin ein sicherer Ort. Der Frosch mag es gerne feucht, die Maus gemütlich, der Igel schläft nie, der Hahn singt am Morgen - trotz aller Unterschiede raufen sie sich zusammen und machen aus dem Vorgefundenen ihre eigene Welt. Dabei werden sie von Wolf, Bär und Fuchs beobachtet, denen beim Anblick der ungewöhnlichen Wohngemeinschaft schon das Wasser im Mund zusammenläuft. Als die drei mit aller Kraft versuchen ins Häuschen zu gelangen, schlagen die vier neuen Freunde die wilden Tiere gemeinsam in die Flucht. Nur der Fuchs harrt aus und lockt den wunderschönen Hahn mit einer List nach draußen. Die Mission für Igel, Maus und Frosch ist klar: Rettet den Hahn!

Haus- und Bühnenführung

Nach der Vorstellung können Gruppen und Einzelbesucher*innen unser Theater auf, unter und hinter den 3 Bühnen entdecken. Warum gibt es einen Eisernen Vorhang, wo sitzt die Inspizientin? Hier vereint sich die Baugeschichte des Hauses mit Berufsbildern am Theater.

Führungen können nur in Verbindung mit einem Vorstellungsbesuch gebucht werden.

Anmeldung: Kerstin.Lorenz@parkaue.de
Preis: 3 € pro Person 

Termine

Downloads

StückinformationBEGLEITMATERIAL ZUR SPRACHBILDUNG