PLAYGRoUND ISRAEL

Ein Festival für alle
1. - 5. Juli 2015

Please find the english version below.

 

2015 begingen der Staat Israel und die Bundesrepublik Deutschland das 50-jährige Jubiläum ihrer diplomatischen Beziehungen. Blickt man von deutscher Seite auf Israel, so verengt sich der Blick auf den Holocaust, und den israelisch-palästinensischen Konflikt. Diese Reduzierung verdeckt das lebendige, vielgestaltige, multinationale Leben, welches vor allem durch Kunst und Kultur geprägt ist. Diese sprudelnde Gesellschaft findet sich mit ihren Leidenschaften und Konflikten, mit ihren Sehnsüchten und Träumen, mit ihrem Witz und ihrer Ratlosigkeit besonders im Theater für junge Menschen mit ungewohnt lebendigem Ausdruck.

 

Mit dem Festival Playground Israel präsentierte das THEATER AN DER PARKAUE gemeinsam mit der Israelischen Botschaft dieses Israel in Berlin. Das Festival richtete sich vornehmlich an Berliner Familien und ein junges Publikum, welche durch die eingeladenen Produktionen israelisches Kinder- und Jugendtheater hautnah erleben konnten. Mit einem Abendprogramm für Erwachsene öffnete sich das Haus allen Generationen und schuf einen Ort der Begegnung auf Augenhöhe mit israelischen und Berliner Künstlern. Weiterhin förderte eine deutsch-israelische Koproduktion die Arbeit und Begegnung zwischen deutschen und israelischen Theaterkünstlern auf nachhaltige Weise. In partizipativen Projekten nahmen Berlinerinnen und Berliner aktiv an der künstlerischen Eroberung der beiden Länder teil.

 

Playground Israel war ein Festival, welches sich als Ort für Diskussionen, Utopien und Träume, als Schauplatz des israelischen Kinder- und Jugendtheaters, als Labor für ein junges Publikum verstand. Gerade die jungen Generationen sind es, die die Zukunft der internationalen Beziehungen der beiden Länder erhalten und gestalten werden.

 

Mit sieben ausgewählten Produktionen, einer Eigenproduktion und einem vielseitigem Rahmenprogramm aus Workshops, Lesungen und Konzerten beendete das THEATER AN DER PARKAUE seine 65. Spielzeit mit einem außergewöhnlichen Theaterfestival für Berlin.

 

THEATER AN DER PARKAUE is looking forward to present together with the embassy of the state israel wonderful Israeli artists at the Playground Israel festival. We have selected seven productions from Israel for young audiences which reflect the broad spectrum of the Israeli theatre scene: the figural object theatre of The Cubes Circus, the shadow theatre by Patricia O´Donovan about the story of the young Louis Braille, an interpretation of the childhood of Wolfgang Amadeus Mozart by doll artist Gadit Cohen, the Israeli-Palestinian friendship story of Samir & Yonatan, a documentary standup comedy of the Jewish Ethiopian Yossi Vassa, Meital Raz and Keren Dembinsky interpret the ancient Indian fairytale of Dummi & Dumma as a Bollywood road movie and the Nadine Animato Theatre Dance Company show their dancing soccer parody. In our support program, we want to create platforms for encounters between artists from Israel, Israeli artists from Berlin and the Berlin audience.

 

We have invited one of the best-known Israeli jazz pianists, Omer Klein. In readings, we will present texts that give insights into present-day Israel. You can look forward to classics like „A Flat for Rent (in the House of Animals)“ by Leah Goldberg, the exciting young adult book „The Wall“ by William Sutcliffe, a reading and discussion with the journalist and Israel expert Norbert Kron as well as the Israeli author Liat Elkayam and the Long Night of Israeli Readings on Saturday.

 

Playground Israel Trailer 6.1 from Theater an der Parkaue on Vimeo.

 

ProgrammDownload

Festivalteam:
Festivalleitung                                 Produktionsleitung                                        Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Eva Stöhr                                           Friedemann Windhorst                                    Betty Riecke
030 55 77 52 -18                                030–55 77 52 - 78                                              030–55 77 52 - 20
eva.stoehr@parkaue.de                     friedemann.windhorst@parkaue.de                    betty.riecke@parkaue.de

Alle Vorstellungen auf einem Blick: