5-9 Jahre

Der Elefant

oder die phantastische Geschichte des kleinen Mädchens Nadja
von Alexander I. Kuprin
in einer Fassung von Kay Wuschek
Dauer: 55 Minuten
Premiere: 18. Februar 2016
Mit der Geschichte des kleinen Mädchens Nadja kann Alexander Kuprin als einer der wichtigsten russischen Autoren des 20. Jahrhundertes wiederentdeckt werden. Nadja will schon lange in den Tierpark. Aber niemand erfüllt ihr diesen einfachen Wunsch. Sie beschließt, krank zu werden. Die Eltern sorgen sich, bringen aber nur immer neue Geschenke. Eines Nachts träumt Nadja von einem Elefanten. Für sie steht fest: Sie will, ja, sie muss einen echten Elefanten haben. Um jeden Preis wollen die Eltern ihr diesen Wunsch erfüllen und wenn nötig, sogar das Treppenhaus verbreitern.
Spielort: Bühne 3 | Dauer: 55 Minuten
Regie: Kay Wuschek | Dramaturgie: Eva Stöhr | Ausstattung: Birgit Schöne | Video: Michael Mikina | mit: Konstantin Bez, Kinga Schmidt