8-12 Jahre

Mr. Gum und der fettige Ingo

nach dem Roman von Andy Stanton
in einer Fassung von Sascha Bunge und Angelika Wedde
Dauer: 100 Minuten
Premiere: 22. Februar 2014
Eine Comic-Theater-Show über Freundschaft und Verrat, über bittersüße Rache, ekelhaftes Fastfood und eine clevere junge Heldin, die nie aufgibt. In Bad Lamonisch ist der Teufel los. Die alten Freunde Mr. Gum und Willy der Schlachter sind bis aufs Blut verstritten. Denn Mr. Gum hat beschlossen, nie wieder bei Willy zu essen. Stattdessen kehrt er nur noch in Ingos fettiger Dönerbude ein. Willy ist zutiefst erbost und kündigt die Freundschaft. Die Essenszeit-Kriege brechen aus. Nur Polly und Freitag O'Leary können die Situation retten, wenn es ihnen gelingt, Thora Grunzwinkel nach Bad Lamonisch zu locken und die Liebe ins Spiel zu bringen.
Spielort: Bühne 2 | Dauer: 100 Minuten
Regie: Sascha Bunge | Dramaturgie: Julia Schreiner | Dramaturgie + Theaterpädagogik: Marit Buchmeier | Musik: VolksliedHG | Video: Konstantin Bock | mit: Birgit Berthold, Eckhard Doblies, Caroline Erdmann, Helmut Geffke, Marie Gesien, Jakob Kraze, Hagen Löwe, Florian Pabst, Thomas Pasieka, Denis Pöpping