ab 14 Jahren

Risiko

von John Retallack
aus dem Englischen von Anne Fritsch
Dauer: 100 Minuten   
Premiere: 24. Juni 2009
Paul ist der perfekte Dieb. Annmarie säuft. Michelle schlägt zu. Ed schweigt. Martin schließt sich ein. Fünf Teenager suchen nach dem Leben jenseits von Schutzvorrichtungen, Gewaltprävention und Nüchternheit. Das Risiko wird Ziel und Zweck ihres Handelns. Um sich ihrer selbst zu versichern, nehmen sie sich jede Sicherheit. Sie werden Perfektionisten darin, ihre persönlichen Grenzen aufs Äußerste auszudehnen. Sie balancieren auf dem denkbar schmalsten Grat zwischen Risiko und Kontrolle: das Limit des Körpers spüren, mit dem eigenen Schicksal spielen, den vollen Preis zahlen. Alles riskieren. 

John Retallack, geboren 1950, ist Gründer und Künstlerischer Leiter der Londoner Company of Angels, die sein Stück RISIKO im Februar 2007 zur Uraufführung brachte. Der Text entstand nach Recherchen und Workshops mit Jugendlichen in Glasgow. 
Spielort: Bühne 2 | Dauer: 100 Minuten   
Regie: Carlos Manuel | Theaterpädagogik: Kristina Stang | Bühne: Fred Pommerehn | Kostüm: Constanze Zimmermann | Musik: Vicki Schmatolla | mit: Mathias Biele, Stefan Faupel, Katharina Hauck, Katrin Heinrich, Denis Pöpping