Angela Löer

Angela Löer ist Regisseurin, Dramaturgin und Theaterpädagogin. Bis 2006 studierte sie Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis in Hildesheim und Aix-en-Provence. Von 2007-2009 Engagement als Dramaturgin und Theaterpädagogin am Theater Erlangen, wo sie neben zahlreichen Produktionsdramaturgien (Marc Pommerenings Bearbeitung von Bernward Vesper: Die Reise, Inszenierung: Eike Hannemann, eingeladen zum Festival radikal jung, 2009) Theaterprojekte mit Jugendlichen, Studenten und Senioren durchführte. Angela Löer ist Gründungsmitglied des Performancekollektivs Turbo Pascal,mit Produktionen am HAU, den sophiensaelen, der Schaubühne und dem THEATER AN DER PARKAUE. In ihrer Heimatstadt Werl (Westfalen) gründete sie 2005 die Akademie für sinnvoll vergeudete Freizeit, in deren Rahmen jährlich Theaterworkshops für Jugendliche angeboten werden. Angela Löer war 2009 Stipendiatin des Internationalen Forums beim Berliner Theatertreffen.