Jutta Wangemann

Des. Leitung Dramaturgie
Jutta Wangemann studierte Klassische Philologie und Germanistik in Freiburg und Rom. Nach Praktika in der Museumspädagogik der Kunsthalle Karlsruhe, am Theater Basel und am Schauspielhaus Zürich war sie 2001 bis 2006 zunächst Dramaturgieassistentin, dann Dramaturgin an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin. Dort arbeitete sie u.a. mit Frank Castorf, Christoph Marthaler und Johan Simons und leitete mit Bert Neumann und Christina Runge das mobile Containertheater im Stadtraum »Rollende Road Schau«. 2010 bis 2017 war sie Dramaturgin im Team von Barbara Mundel am Theater Freiburg, wo sie 2013/14 das 9. Festival Politik im Freien Theater »Freiheit« als Leitungs- und Jurymitglied verantwortete. Im Anschluss war sie bis Herbst 2018 zunächst Dramaturgin, dann Leitende Dramaturgin der interdisziplinären Programmreihe »Immersion« der Berliner Festspiele. Als freie Dramaturgin und Kuratorin arbeitete sie u.v.a. für das Helsinki-Festival Finnland, das HAU, das Gorki-Theater, das Ballhaus Ost, die UdK Berlin, das FTA Montréal. Jutta Wangemann unterrichtete an den Theaterhochschulen Kopenhagen, Leipzig, Helsinki und an der Universität Freiburg. Sie publizierte u.a. das Arbeitsbuch Theater der Zeit 2017 »Heart of the City II. Recherchen zum Stadttheater der Zukunft«.

Zusammen mit Florian Stiehler, Thomas Fiedler und Dorothea Lübbe gestaltet Jutta Wangemann die Spielzeit 2020/21 am THEATER AN DER PARKAUE.
Jutta.Wangemann@parkaue.de
030 - 55 77 52 -702