Wir suchen dich!

Das THEATER AN DER PARKAUE - Junges Staatstheater Berlin bietet Kindern und Jugendlichen, Schulen, Familien und Besucher*innen jeden Alters auf drei Bühnen sowie in seiner kunstvermittelnden Arbeit Raum für Erstbegegnungen mit Theater. Von assoziativen Performances bis zu detailgenauen Inszenierungen, von Klassikern bis zur zeitgenössischen Dramatik, vom Labor bis zum Gesellschaftsspiel – die Parkaue sucht stets neue Blickwinkel und lädt dazu ein die Vielfalt von Ästhetik und Vermittlung sowie Kunst als eigene Erfahrungswelt zu entdecken.
Das THEATER AN DER PARKAUE sucht zum 01.10.2020 befristet für sechs Monate eine*n

Maskenbildner*in

Als Elternzeitvertretung in Vollzeit
Profil
Das THEATER AN DER PARKAUE - Junges Staatstheater Berlin bietet Kindern und Jugendlichen, Schulen, Familien und Besucher*innen jeden Alters auf drei Bühnen sowie in seiner kunstvermittelnden Arbeit Raum für Erstbegegnungen mit Theater. Von assoziativen Performances bis zu detailgenauen Inszenierungen, von Klassikern bis zur zeitgenössischen Dramatik, vom Labor bis zum Gesellschaftsspiel – die Parkaue sucht stets neue Blickwinkel und lädt dazu ein, die Vielfalt von Ästhetik und Vermittlung sowie Kunst als eigene Erfahrungswelt zu entdecken.

Die Arbeit der Abteilung Maske ist ebenso abwechslungsreich und kreativ gestaltet wie das Programmdes Theaters. Zur Bewältigung der vielseitigen Aufgaben stehen neben zwei erfahrenen Maskenbilderinnen, zeitgemäße Räumlichkeiten und ein gut ausgestatteter Fundus zur Verfügung. Für den oben genannten Zeitraum suchen wir eine*n Maskenbilder*in zur Unterstützung von laufenden Vorstellungen und drei Neuproduktionen.

Aufgabenbereich
  • Vorbereitung und Betreuung von Proben & Vorstellungen und damit zusammenhängende Aufgaben wie das Schminken von Darsteller*innen, das Aufsetzen von Perücken und das Kleben von Bärten
  • Anfertigen von Frisieren von Perücken, Bärten und Haarteilen
  • Plastische und künstlerische Arbeiten; von dem Entwurf bis über die Herstellung von flexiblen und starren Masken
  • Formenbau (Abformung von modellierten Masken und Erstellen von Kopf- und Gesichtsabdrücken)
  • Maskenbildnerische Betreuung von Kinder- und Community-Projekten

Voraussetzungen
  • Abgeschlossene und staatlich anerkannte Ausbildung zum/zur Maskenbildner*in
  • Kreativität bei der Umsetzung künstlerischer Vorgaben
  • Handwerkliches Geschick und berufsbezogene Materialkenntnisse
  • Flexible und zuverlässige Arbeitsweise
  • Sicherer Umgang mit Darsteller*innen

Wünschenswerte Fähigkeiten/Erfahrungen
  • Friseurausbildung
  • Berufserfahrung im Bereich Theatermaske
  • Teamfähigkeit, Engagement, Belastbarkeit
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Arbeitserfahrungen und Interesse am Theater
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, inkl. den Nachmittagen, Abenden und Wochenenden

Zeit- und Vertragsrahmen
  • Arbeit in Vollzeit
  • Befristet bis Ende März 2021
  • Vergütung erfolgt nach dem Normalvertrag (NV) Bühne.

Das THEATER AN DER PARKAUE begrüßt Bewerbungen von Menschen unabhängig ihrer Herkunft, Religion, Hautfarbe, sexuellen Identität, Behinderung, ihres Alters und Geschlechts. Unser Auswahlprozess findet ausschließlich aufgrund Ihrer fachlichen Qualifikation statt.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ohne Foto und ohne Angabe Ihres Alters bis zum 31.07.2020 per Email an bewerbung@parkaue.de
Wir bitten um Einreichung der Bewerbungsunterlagen per Mail.
Auch postalische Einsendungen sind möglich.
Alle eingegangenen Bewerbungsunterlagen werden nach spätestens sechs Monaten gelöscht.
Das THEATER AN DER PARKAUE sucht zum 01.09.2020 eine*n

Mitarbeiter*in als Ausstattungsassistenz

Profil
Das THEATER AN DER PARKAUE - Junges Staatstheater Berlin bietet Kindern und Jugendlichen, Schulen, Familien und Besucher*innen jeden Alters auf drei Bühnen sowie in seiner kunstvermittelnden Arbeit Raum für Erstbegegnungen mit Theater. Von assoziativen Performances bis zu detailgenauen Inszenierungen, von Klassikern bis zur zeitgenössischen Dramatik, vom Labor bis zum Gesellschaftsspiel – die Parkaue sucht stets neue Blickwinkel und lädt dazu ein, die Vielfalt von Ästhetik und Vermittlung sowie Kunst als eigene Erfahrungswelt zu entdecken.

Für die Tätigkeit als Ausstattungsassistenz wird eine offene, engagierte und leistungsbereite Persönlichkeit gesucht, die an der Schnittstelle zwischen Gast-Künstler*innen, den Gewerken und dem Schauspielensemble des Theaters die Fäden zusammenhält.

Aufgabenbereich
  • Bühnen- und Kostümassistenz bei Inszenierungen und weiteren performativen Formaten
  • Begleitung der Arbeiten von der Konzeption über die Bauprobe, den Herstellungs- und Probenprozess bis zur Premiere
  • Kommunikation und Koordinierung aller für diese Prozesse wichtigen Aspekte mit dem künstlerischen Team und den Abteilungen im Haus
  • Organisation der Probenbühnenaufbauten und Probenkostüme; Koordinierung von Kostümproben und bühnentechnischen Abläufen

Wünschenswerte Fähigkeiten/Erfahrungen
  • schnelle Auffassungsgabe und Kommunikationsstärke
  • Organisations- und Improvisationstalent
  • Teamfähigkeit, Diversitätskompetenz, Engagement, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Arbeitserfahrungen am Theater / Interesse am Theater
  • Praktisch-technisches Verständnis für Bühnenbild und Kostüm
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • ein Studium im Bereich Bühnen- und Kostümbild

Zeit- und Vertragsrahmen
  • Arbeit in Vollzeit
  • flexible Arbeitszeiten, auch Wochenendarbeit
  • befristeter Vertrag möglichst ab 1.9.2020 bis 31.05.2021
  • Vergütung erfolgt nach dem Normalvertrag (NV) Bühne.

Das THEATER AN DER PARKAUE begrüßt Bewerbungen von Menschen unabhängig ihrer Herkunft,Religion, Hautfarbe, sexuellen Identität, Behinderung, ihres Alters und Geschlechts. Unser Auswahlprozess findet ausschließlich aufgrund Ihrer fachlichen Qualifikation statt.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ohne Foto und ohne Angabe Ihres Alters bis zum 05.08.2020 per Email an bewerbung@parkaue.de
Wir bitten um Einreichung der Bewerbungsunterlagen per Mail.
Auch postalische Einsendungen sind möglich.
Alle eingegangenen Bewerbungsunterlagen werden nach spätestens sechs Monaten gelöscht.

Praktikum Abteilung Dramaturgie

Das THEATER AN DER PARKAUE - Junges Staatstheater Berlin bietet Kindern und Jugendlichen, Schulen, Familien und Besucher*innen jeden Alters auf drei Bühnen sowie in seiner kunstvermittelnden Arbeit Raum für Erstbegegnungen mit Theater. Von assoziativen Performances bis zu detailgenauen Inszenierungen, von Klassikern bis zur zeitgenössischen Dramatik, vom Labor bis zum Gesellschaftsspiel – die Parkaue sucht stets neue Blickwinkel und lädt dazu ein die Vielfalt von Ästhetik und Vermittlung sowie Kunst als eigene Erfahrungswelt zu entdecken.

In Abständen von ca. 3 Monaten bietet das THEATER AN DER PARKAUE ausbildungs- und studienbegleitende Praktika im Bereich der Dramaturgie an. Gesucht werden Personen mit einem großen Interesse am Theater, insbesondere am Kinder- und Jugendtheater, die Lust haben sich aktiv in die Arbeitsprozesse der Abteilung einzubringen und eine Produktion zu begleiten.

Zu den Aufgaben zählen:
  • Vor- und Nachbereiten einer Produktion
  • Probenbesuche
  • Rechercheaufgaben
  • Literaturbeschaffung
  • Verfassen von Texten für verschiedene Publikationen
  • Organisatorische Aufgaben

Dauer: sechs Wochen bis maximal drei Monate

Vergütung: 450 Euro/Minijob Basis

Voraussetzungen sind:
  • Ein laufendes bevorzugt geisteswissenschaftliches Studium
  • Bereitschaft zur Arbeit im Team
  • Erste Erfahrungen in der Literaturrecherche und -beschaffung

Von Vorteil ist, wenn Sie ein Pflichtpraktikum aufgrund einer schulrechtlichen Bestimmung, einer Ausbildungsordnung, einer hochschulrechtlichen Bestimmung oder im Rahmen einer Ausbildung an einer gesetzlich geregelten Berufsakademie absolvieren – oder Sie möchten ein Praktikum für die Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums oder begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung absolvieren, das nicht länger als drei Monate dauert.

Das THEATER AN DER PARKAUE begrüßt Bewerbungen von Menschen unabhängig ihrer Herkunft, Religion, Hautfarbe, sexuellen Identität, Behinderung, ihres Alters und Geschlechts. Unser Auswahlprozess findet ausschließlich aufgrund Ihrer fachlichen Qualifikation statt.

Wir freuen uns auf eine aussagekräftige Bewerbung gerne per E-Mail (mit Lebenslauf) an Justus.Rothlaender@parkaue.de

Alle eingegangenen Bewerbungsunterlagen werden nach spätestens sechs Monaten gelöscht.
Bewerbungen sind ab sofort möglich. Bitte beachten Sie, dass eine Rückmeldung erst nach der Spielpause Mitte August erfolgt.

FSJ Kultur

Freiwilligendienst am Theater
Von der Schulbank direkt in de Hörsaal? Eine Ausbildung beginnen, ohne zu wissen, was dir liegt? Musst du nicht. 
An der Parkaue - und in vielen weiteren Kulturinstitutionen - haben junge Kulturaffine die Gelegenheit, sich ein Jahr lang zu engagieren und auszuprobieren, den Alltag in einem Kulturbetrieb kennenzulernen und Erfahrungen zu sammeln. 

Bring deine Fähigkeiten ein, übernimm Verantwortung und verwirkliche dein eigenes Projekt! Die Parkaue bietet jeweils einen Platz in den Abteilungen Kostüm, Theaterpädagogik und Tontechnik an.
Die Bewerbungsfrist für das FSJ Kultur 2020/21 ist bereits abgelaufen.

Schülerpraktikum

Ein Blick hinter die Kulissen
Wir freuen uns über jede interessierte Anfrage für ein Schülerpraktikum. Aktuell sind jedoch alle Praktikumsplätze für die Saison 2020/21 besetzt.
Du möchtest das Theater kennenlernen und dabei nicht nur zugucken sondern richtig mit anpacken? Ob als tatkräftige Unterstützung unserer Theaterpädagogik, vor Ort bei der Beratung von Schulen mit unserem Besucherservice oder bei der Social Media Planung unserer Kommunikationsabteilung - beim THEATER AN DER PARKAUE ist es möglich!

Wir freuen uns auf deine Bewerbung mit der Angabe des Praktikumszeitraums an Birte.Balck@parkaue.de.