Wir suchen dich!

Das THEATER AN DER PARKAUE - Junges Staatstheater Berlin bietet Kindern und Jugendlichen, Schulen, Familien und Besucher*innen jeden Alters auf drei Bühnen sowie in seiner kunstvermittelnden Arbeit Raum für Erstbegegnungen mit Theater. Von assoziativen Performances bis zu detailgenauen Inszenierungen, von Klassikern bis zur zeitgenössischen Dramatik, vom Labor bis zum Gesellschaftsspiel – die Parkaue sucht stets neue Blickwinkel und lädt dazu ein die Vielfalt von Ästhetik und Vermittlung sowie Kunst als eigene Erfahrungswelt zu entdecken.
Das THEATER AN DER PARKAUE sucht zum 17.08.2020 eine*n

Mitarbeiter*in als Regieassistenz/Spielleitung

Profil
Das THEATER AN DER PARKAUE - Junges Staatstheater Berlin bietet Kindern und Jugendlichen, Schulen, Familien und Besucher*innen jeden Alters auf drei Bühnen sowie in seiner kunstvermittelnden Arbeit Raum für Erstbegegnungen mit Theater. Von assoziativen Performances bis zu detailgenauen Inszenierungen, von Klassikern bis zur zeitgenössischen Dramatik, vom Labor bis zum Gesellschaftsspiel – die Parkaue sucht stets neue Blickwinkel und lädt dazu ein, die Vielfalt von Ästhetik und Vermittlung sowie Kunst als eigene Erfahrungswelt zu entdecken.

Für die Tätigkeit als Regieassistenz/Spielleitung wird eine offene, engagierte und leistungsbereite Persönlichkeit gesucht, die an der Schnittstelle zwischen Gast-Künstler*innen, dem Schauspielensemble und den Gewerken des Theaters die Fäden zusammenhält.

Aufgabenbereiche
  • Regieassistenz bei Inszenierungen und weiteren performativen Formate
  • Begleitung der Arbeiten von der Konzeption über den Probenprozess bis zum Vorstellungsbetrieb
  • Kommunikation und Koordinierung aller für diese Prozesse wichtigen Aspekte mit dem künstlerischen Team und den Abteilungen im Haus
  • Erstellen und Führen des Regiebuches
  • Betreuung und Einarbeitung von Gastkünstler*innen

Wünschenswerte Fähigkeiten/Erfahrungen
  • schnelle Auffassungsgabe und Kommunikationsstärke
  • Organisations- und Improvisationstalent
  • Teamfähigkeit, Diversitätskompetenz, Engagement, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Arbeitserfahrungen am Theater / Interesse am Theater
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Ein Studium im Bereich Theaterwissenschaften, Regie, Kulturmanagement und Erfahrungen in der Arbeit am Theater sind wünschenswert

Zeit- und Vertragsrahmen
  • Arbeit in Vollzeit
  • flexible Arbeitszeiten, auch Wochenendarbeit
  • befristet bis 31.06.2021
  • Vergütung erfolgt nach dem Normalvertrag (NV) Bühne

Das THEATER AN DER PARKAUE begrüßt Bewerbungen von Menschen unabhängig ihrer Herkunft, Religion, Hautfarbe, sexuellen Identität, Behinderung, ihres Alters und Geschlechts. Unser Auswahlprozess findet ausschließlich aufgrund Ihrer fachlichen Qualifikation statt.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ohne Foto und ohne Angabe Ihres Alters bis zum 01.05.2020 per Email an bewerbung@parkaue.de.

Wir bitten um Einreichung der Bewerbungsunterlagen per Mail. Auch postalische Einsendungen sind möglich. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen findet nicht statt.

Alle eingegangenen Bewerbungsunterlagen werden nach spätestens sechs Monaten geschreddert/gelöscht.

Das THEATER AN DER PARKAUE sucht zum 17.08.2020 befristet für eine Spielzeit

Ein*e Mitarbeiter*in der Vermittlung & Community

für den Bereich Theaterpädagogik
Profil

Das THEATER AN DER PARKAUE - Junges Staatstheater Berlin bietet Kindern und Jugendlichen, Schulen, Familien und Besucher*innen jeden Alters auf drei Bühnen sowie in seiner kunstvermittelnden Arbeit Raum für Erstbegegnungen mit Theater. Von assoziativen Performances bis zu detailgenauen Inszenierungen, von Klassikern bis zur zeitgenössischen Dramatik, vom Labor bis zum Gesellschaftsspiel – die Parkaue sucht stets neue Blickwinkel und lädt dazu ein die Vielfalt von Ästhetik und Vermittlung sowie Kunst als eigene Erfahrungswelt zu entdecken.

Das THEATER AN DER PARKAUE befindet sich seit September 2019 in Leitung des kommissarischen Intendanten Florian Stiehler, der gemeinsam mit einem neuen Leitungsteam die Spielzeit 20/21 plant. Das interimistische Leitungsteam steigt ein in einen vielschichtigen und vielstimmigen Prozess des Umbruchs, des Fragenstellens und der Aufarbeitung und steht für einen solidarischen und machtkritischen Arbeitszusammenhang. In der Abteilung Vermittlung & Community wird in der kommenden Spielzeit die Frage praktisch untersucht: wem gehört die Bühne und wer findet hier statt?

In der kommenden Interims-Spielzeit 2020/2021 unternehmen wir das Experiment und werden erstmals eine Bühne ganzheitlich den Formaten und Workshops der Abteilung Vermittlung & Community zur Verfügung stellen. Hierfür laden wir Künstler*innen und andere Menschen aus unserer berliner Nachbarschaft zu verschiedenen, wöchentlich stattfindenden künstlerischen Formaten ein.

Für die auf eine Spielzeit befristete Mitarbeit in der Abteilung Vermittlung & Community suchen wir eine Person, die gemeinsam mit dem beteiligten Team und den eingeladenen Künstler*innen die Formate und Workshops entwirft, durchführt und/oder begleitet und Neuproduktionen der Spielzeit betreut.


Aufgabenbereiche

1. Bereich: Vermittlung
  • Eigenverantwortliche Konzeption, praktische Umsetzung und Durchführung von inszenierungsbegleitenden Workshops
  • Interaktive Publikumsgespräche
  • Mitgestaltung von Sonderformaten zur Erschließung von neuen Zielgruppen (Infotage, Spielzeiteröffnung, Festivals)
  • Netzwerkpflege zu Bildungseinrichtungen sowie zu anderen Kindern- und Jugendtheatern
2. Bereich: Community
  • Gemeinsam im Team Betreuung aller künstlerischer Formate für Community
  • Möglichkeit der Durchführung eines eigenen wöchentlichen Formats (z.B. Theaterclub)
3. Bereich: Neuproduktionen
  • Begleiten von 2-3 Neuproduktionen in der laufenden Spielzeit
  • Erstellen von Materialmappen für Lehrer*innen in Zusammenarbeit mit der Dramaturgie

Voraussetzungen

  • Vertiefte Erfahrungen im Bereich Theaterpädagogik
  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium
  • Hohe Diversitätskompetenz

Wünschenswerte Fähigkeiten/Erfahrungen

  • Teamfähigkeit, Engagement, Belastbarkeit
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Arbeitserfahrungen und Interesse am Theater
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, inkl. den Nachmittagen, Abenden und Wochenenden

Zeit- und Vertragsrahmen
 
  • Arbeit in Vollzeit
  • Befristet bis Ende Juni 2021
  • Vergütung erfolgt nach dem Normalvertrag (NV) Bühne


Das THEATER AN DER PARKAUE begrüßt Bewerbungen von Menschen unabhängig ihrer Herkunft, Religion, Hautfarbe, sexuellen Identität, Behinderung, ihres Alters und Geschlechts. Unser Auswahlprozess findet ausschließlich aufgrund Ihrer fachlichen Qualifikation statt.


Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ohne Foto und ohne Angabe Ihres Alters
bis zum 01.05.2020 per E-Mail an bewerbung@parkaue.de
Falls Sie Ihre Bewerbung verschlüsselt übertragen möchten, rufen Sie bitte 030 – 557752 – 24. Sie bekommen dann ein Passwort mitgeteilt, mit dem Sie die von Ihnen übertragenen Dateien verschlüsseln können.

Wir bitten um Einreichung der Bewerbungsunterlagen per Mail.
Auch postalische Einsendungen sind möglich.

Alle eingegangenen Bewerbungsunterlagen werden nach spätestens sechs Monaten gelöscht.

Praktikum Abteilung Dramaturgie

Das THEATER AN DER PARKAUE sucht regelmäßig in Abständen von ca. 3 Monaten eine*n Praktikant*in für die Abteilung Dramaturgie, zunächst wieder ab 30. März 2020.

Aufgaben:
  • Vor- und Nachbereiten von Produktionen
  • Rechercheaufgaben
  • Literaturbeschaffung
  • Organisatorische Aufgaben

Voraussetzung sind ein großes Interesse am Theater, insbesondere Kinder- und Jugendtheater, Lust an der Arbeit im Team sowie erste Erfahrungen in der Literaturrecherche und –beschaffung.

Wir freuen uns auf eine aussagekräftige Bewerbung gerne per E-Mail (mit Lebenslauf) an Justus.Rothlaender@parkaue.de

FSJ Kultur

Freiwilligendienst am Theater
Von der Schulbank direkt in de Hörsaal? Eine Ausbildung beginnen, ohne zu wissen, was dir liegt? Musst du nicht. 
An der Parkaue - und in vielen weiteren Kulturinstitutionen - haben junge Kulturaffine die Gelegenheit, sich ein Jahr lang zu engagieren und auszuprobieren, den Alltag in einem Kulturbetrieb kennenzulernen und Erfahrungen zu sammeln. 

Bring deine Fähigkeiten ein, übernimm Verantwortung und verwirkliche dein eigenes Projekt! Die Parkaue bietet jeweils einen Platz in den Abteilungen Kostüm, Theaterpädagogik und Tontechnik an.
Für junge Erwachsene zwischen 18 und 26 Jahren | Zeitraum: 1. September 2020 - 31. August 2021 | Bewerbungsschluss: 31. März 2020 | für Einsatz im THEATER AN DER PARKAUE 15. März 2020

Informationen + Anmeldung: www.lkj-berlin.de/fsjkultur

Schülerpraktikum

Ein Blick hinter die Kulissen
Wir freuen uns über jede interessierte Anfrage für ein Schülerpraktikum. Aktuell sind jedoch alle Praktikumsplätze für die Saison 2019/20 besetzt. Eine Bewerbung ist wieder für August 2020 möglich.
Du möchtest das Theater kennenlernen und dabei nicht nur zugucken sondern richtig mit anpacken? Ob als tatkräftige Unterstützung unserer Theaterpädagogik, vor Ort bei der Beratung von Schulen mit unserem Besucherservice oder bei der Social Media Planung unserer Kommunikationsabteilung - beim THEATER AN DER PARKAUE ist es möglich!

Wir freuen uns auf deine Bewerbung mit der Angabe des Praktikumszeitraums an Birte.Balck@parkaue.de.