Für Gruppen

Theater gemeinsam entdecken
Für Kinder und Jugendliche findet mit dem Theaterbesuch der Klasse oft die erste Begegnung mit diesem wunderbaren Ort des Fabulierens, Nachdenkens, Entdeckens und Umdeutens statt. Hier können neue Welten entstehen, neue Kontinente und Phantasiereiche erobert werden. Von hier aus lassen uns diese anderen Welten völlig neu auf unser Zuhause, unsere Straße oder Schule, unsere Familien und Freunde schauen.
Karola Marsch
Leiterin Dramaturgie & Theaterpädagogik
Karola.Marsch@parkaue.de
030 - 55 77 52 - 30
Sarah Wiederhold
Stellvertretende Leiterin Dramaturgie & Theaterpädagogik
Sarah.Wiederhold@parkaue.de
030 - 55 77 52 - 67

Buch und Bühne

in Kooperation mit Berliner Bibliotheken
Raus aus der Schule, rein in die Bib, ab ins Theater. Bei Lesungen mit Schauspieler*innen und theaterpädagogischen Workshops treffen Schüler*innen auf Schauspieler*innen und werden selbst aktiv: gemeinsam prüfen wir, wie aus literarischer Vorlage Spiel entsteht.
Mit »Bambi. Eine Lebensgeschichte aus dem Walde« von Felix Salten entdecken wir in dieser Spielzeit in Kooperation mit Berliner Bibliotheken ein Meisterwerk neu. Mit ganz eigenen Gedanken überschreiben wir das Bekannte und begeben ist ins Unbekannte.
Ansprechpartnerin:
Franziska Blum
Franziska.Blum@parkaue.de
030 - 5577 52 - 72

Parkaue-Flugschein

Wir heben ab: Im Laufe einer Spielzeit steuern wir ganz unterschiedliche Planeten im Kosmos der Theaterkunst des 21. Jahrhunderts an und machen die Vielfalt des Theaters in ihren Facetten und Formen für Schüler*innen erlebbar. 
In dieser Saison bilden wir bei unserem Modellprojekt »Parkaue-Flugschein« ausgewählte Schüler*innen zu Theaterpilot*innen aus. 

In der Spielzeit 2019/20 gibt es dann wieder freie Ausbildungsplätze. In vier Leveln – und ganz ohne Prüfung – entwickeln Schüler*innen ihre ganz eigenen Visionen von Theater.
Ansprechpartnerin:
Franziska Blum
Franziska.Blum@parkaue.de
030 - 55 77 52 - 72

Klassenfahrten

Eine Klassenfahrt: raus aus dem Alltag, rein in eine andere Wirklichkeit. Für jede Altersstufe, mit verschiedenen Schwerpunkten – das ganze Jahr: Parkaue! 
Mit 12 Premieren in der Spielzeit 2018/19, rund 20 Repertoirestücken und zahlreichen innovativen partizipativen Formaten bietet das THEATER AN DER PARKAUE ganzjährig für jede Altersstufe die Bandbreite ästhetischer Vielfalt im Kinder - und Jugendtheater.

Für Ihre Klassenfahrt arrangieren wir vor oder nach einem Inszenierungsbesuch Module wie partizipative Publikumsgespräche, theaterpädagogische Workshops zu relevanten Themen oder Theaterspiel, Geschichten und Geschichtliches, auf, hinter und unter unseren 3 Bühnen im Rahmen einer Haus- und Bühnenführung oder eine kulturkieztour im Stammkiez Lichtenberg und Friedrichshain.

Gerne machen wir Ihnen ein individuell zugeschnittenes Angebot.
Ansprechpartnerin:
Kerstin Lorenz
Kerstin.Lorenz@parkaue.de
030 - 55 77 52 - 55

Publikumsgespräch

Wie bereitet sich die Schauspielerin auf die Rolle mit so viel Text vor? Was ist die Idee hinter diesen verrückten Kostümen? Und wie hat das Publikum die Traumszene erlebt?
Im Anschluss an ausgewählte Vorstellungen bietet das THEATER AN DER PARKAUE Publikumsgespräche an. Zusammen mit dem Team der Inszenierung gibt es für das Publikum – aber auch für uns – hier die Gelegenheit Fragen zu stellen und Anmerkungen zu machen und so gemeinsam in den Austausch über das Erlebte zu kommen.

Zu welchen Stücken Publikumsgespräche angeboten werden, kann man sowohl online unserem Spielplan als auch unserem Programmheft entnehmen. 

Premierenklassen

Gute, komfortable Sitzplätze in einer Premiere haben, mitten in einer Probe sein, mit Schauspieler*innen und Regisseur*innen über ihre Arbeit diskutieren – dafür muss man nicht am Theater arbeiten, sondern Premierenklasse am THEATER AN DER PARKAUE werden.
Zu jeder Premiere der Spielzeit erlebt eine Schulklasse den Entstehungsprozess einer Inszenierung live und in Farbe. Nach einem Workshop geht es auf die Probe zu den Schauspieler*innen. Das Highlight ist der Besuch der Premiere und eine abschließende Diskussion.
Ansprechpartner:
Nils Deventer
Nils.Deventer@parkaue.de
030 - 55 77 52 - 48

Anne Britting
Anne.Britting@parkaue.de
030 - 55 77 52 - 25
Uta Sewering
Uta.Sewering@parkaue.de
030 - 55 77 52 - 60

Projekte

Jede Form der Auseinandersetzung verstehen wir als Experiment: Wir tauchen ein in digitale Welten, gestalten Räume, forschen und entdecken. Wir sind Teil dieser Stadt und ein Ort, an dem Menschen unterschiedlicher Bezirke, Herkunft, Alter und Erfahrungen zusammenkommen.
Unsere nächsten Projekte
Premiere: 27. Februar 2019
Zoom in: Dein Theaterexperiment
Ein Theater-Seh-Labor
Theater ist mehr als Geschichtenerzählen. Theater ist lebendige Poesie, die sich vor deinen Augen mit den Mitteln des Theaters entfaltet.

20. - 29. Mai 2019
Parkaue City. Die klügere Stadt.
Festival & Labore
Aus Containern wachsen Wolkenkratzer, aus einem elektrischen Rollstuhl wird das City-Mobil. Zwischen Lichtenberger Hochhaussiedlung und dem THEATER AN DER PARKAUE entsteht eine eigene Stadt – »Parkaue City« ist die klügere Stadt.

Wohnwagen mobil
Für Familien & Schulgruppen
Deine Stadt, deine Bühne: Du bist gewachsen auf Beton, auf dem Acker irgendwo am Rand? Du träumst von einem Theater im Garten, in deiner heiß geliebten Platte? Einer mobilen Bühne auf deinem Schulhof, vor der eigenen Haustür? »Wohnwagen mobil« lässt dich nicht im Stich.

Projekttage

Das THEATER AN DER PARKAUE wandelt euren Theaterbesuch in einen ganzen Projekttag! Im Rahmen der ca. 4-stündigen Workshops nehmen wir gemeinsam mit euch zu ausgewählten Stücken Fragen und Themen aus der Vorstellung genauer unter die Lupe und bringen so die Inszenierung in unser tägliches Leben.
Folgende Projekttage bieten wir an:
Mädchen wie die
Projekttag:  »Feminismus #gönn‘ dir«
Ansprechpartnerin: Anne Britting
(auch als Workshop möglich)

Das Ende von Eddy
Projekttag: »Sexuelle Vielfalt«
Ansprechpartner*innen: Nils Deventer & Anne Britting
(auch als Workshop möglich)

Die Maschine steht still
Projekttag: »Medienkompetenz & Kommunikation«
Ansprechpartner: Nils Deventer
(auch als Workshop möglich)
Nils Deventer
Nils.Deventer@parkaue.de
030 - 55 77 52 – 48

Anne Britting
Anne.Britting@parkaue.de
030 - 55 77 52 - 25
Uta Sewering
Uta.Sewering@parkaue.de
030 - 55 77 52 - 60

Tusch

TUSCH bringt seit mehr als 15 Jahren Berliner Bühnen und Schulen zusammen. Seit der Spielzeit 2016/17 entwickelt das THEATER AN DER PARKAUE in Partnerschaft mit dem Melanchton-Gymnasium Berlin-Hellersdorf ein gemeinsames Projekt, bei dem sich die spezifischen Interessen und Profile der beiden Einrichtungen verbinden.
In diesem Jahr dreht sich alles um die Stadt, unsere Stadt – die klügere Stadt: »Parkaue City«. Mehr Informationen dazu findet ihr hier

Auch die Abschlusspräsentation wird im Rahmen des Festivals »Parkaue City. Die klügere Stadt« im Mai 2019 stattfinden. 
Ansprechpartner:
Nils Deventer
Nils.Deventer@parkaue.de
030 - 55 77 52 - 48

Willkommensklassen

Willkommen im Theater!
Willkommen ДОБРОДОШЛИBINE AȚI VENIT خوش آمد پخير‏ HOAN NGHÊNH WELCOME DOBRODOŠLI WITAMY መርሓባ HOŞ GELDINIZأهلاً و سهلاً
Inszenierungen, in denen Sprache nur ein Teil der Erzählung ist, Workshops, in denen Willkommens- auf Regelklassen treffen, Begleitmaterialien mit Schwerpunkt Sprachbildung, Regionalkonferenzen für Lehrer*innen ganz neu gedacht – das alles erwartet Sie und Ihre Schüler*innen bei uns.

Ausführliche Informationen zu Stückempfehlungen, dem pädagogischen Zusatzangebot sowie zu Regionalkonferenzen finden Sie im PDF.
Ansprechpartnerin für Stück-
empfehlungen & Regionalkonferenzen:
Mona Leirich
Mona.Leirich@parkaue.de
030 - 55 77 52 - 66
Ansprechpartnerin für Workshops mit Willkommensklassen:
Uta Sewering
Uta.Sewering@parkaue.de
030 - 55 77 52 - 60
Aktuelle Empfehlungen
Für Willkommensklassen der Grundschule
Das Stück »Crash Boom Click – Der Mond kann trommeln« (ab 5 Jahren) setzt alles auf Rhythmus – unser Alltag wird in Geräusche übersetzt, das Theater wird zu einer Klangbaustelle. Unser Gehen, unser Herzschlag, unser Atmen, unsere Sprache – all dies verschmilzt auf der Bühne in Form von Geräuschen, Tönen und Klängen zu einer aufregenden Reise durch einen Tag.

Für Willkommensklassen der Oberschule
Für Jugendliche legen wir den Fokus auf urbanen Tanz. Mein Berlin – dein Berlin, mein Platz – dein Platz, wer bleibt – wer geht? Diese Themen verhandelt »Die Unbehausten – Das Battle um die Stadt« energiegeladen auf unserer Bühne.

SPECIAL: In Kooperation mit TanzZeit e.V. Berlin bieten wir ab Januar vorbereitende Workshops zu »Die Unbehausten – Das Battle um die Stadt«  (Premiere im Juni 2019) an, in denen der körperliche Ausdruck mit Tanz und Bewegungen im Vordergrund stehen. In Verbindung mit einem Inszenierungsbesuch im Juni ist dieser Workshop kostenfrei.

Workshops

Wollt ihr einmal den Hut aufhaben und so viel Platz wie möglich einnehmen? Phantásien vor dem Nichts retten, als Forscher*innen Wissenschaftsgeschichte schreiben oder träumt ihr vom ewigen Leben? Philosophieren, an Rollenbildern und Klischees kratzen, Berlin neu erfinden? Dann seid ihr hier genau richtig!
Die nächsten Workshops
6. März | 22. Mai | 12. Juni | jeweils 9.30 - 11.00 Uhr 
Die Unbehausten – Das Battle um die Stadt
Workshops für Willkommens- & Regelklassen der Oberschule

Raphael Hillebrand holt den urbanen Tanz in die Parkaue und verhandelt Themen rund um die Frage »Wem gehört die Stadt?« energiegeladen auf unserer Bühne.
In Kooperation mit TanzZeit e. V. bieten wir kostenfreie Workshops zur Vorbereitung an, in denen sich Willkommens- und Regelklassen einer Schule durch das Tanzen neu begegnen können
Das Stück »Die Unbehausten – Das Battle um die Stadt« hat am 4. Juni Premiere.
Information & Anmeldung:
Mona Leirich
Mona.Leirich@parkaue.de
030 - 55 77 52 - 66
20. – 24. Mai 2019 | vormittags
Berlin City Labs
Für Klassen der Mittel- und Oberstufe

Berliner Schüler*innen entwickeln ihre Stadt der Zukunft! Im Rahmen des Projekts »Parkaue City« nehmen die Klassen zusammen mit Künstler*innen, Architekt*innen und Stadtplaner*innen die Stadt unter die Lupe. Digitalisierung, Nachhaltigkeit und »Soziale Stadt« sind die Leitfäden für ihre Fragen und ihre Lösungen. 

In der Projektwoche vom 20. – 24. Mai 2019 werden die Ideen künstlerisch, handwerklich umgesetzt und die Utopie zum Leben erweckt. 
Ansprechpartner & Anmeldung:
Nils Deventer 
Nils.Deventer@parkaue.de
030 – 55 77 52 – 48
Berlin Mondiale
Unter dem Dach der »Berlin Mondiale« organisiert das THEATER AN DER PARKAUE (in Kooperation mit dem Unionhilfswerk Lichtenberg und dem Kulturnetzwerk Neukölln) im Tandem mit der Flüchtlingsunterkunft Lichtenberg regelmäßige Tanzworkshops für Kinder und Jugendliche.
Ansprechpartner & Anmeldung:
Nils Deventer 
Nils.Deventer@parkaue.de
030 – 55 77 52 – 48