Fachtag »Bürgerlicher Realismus«

für Lehrer*innen & Schüler*innen
Mit »Effi« nach Theodor Fontane (1896) bringt das THEATER AN DER PARKAUE eine eigene Adaption des großen epischen Werks des bürgerlichen Realismus auf die Bühne. Wir laden Schüler*innen und Lehrer*innen gemeinsam dazu ein, theoretische Impulse zum Umgang mit der Literaturepoche in der zeitgenössischen Dramatik und zum Verhältnis von Theater und Realismus mit einer künstlerischen Vermittlungsarbeit zu verknüpfen, um so die Epoche für das Hier und Jetzt fruchtbar zu machen.
Programm 
09.30 Uhr Begrüßung

10.00 Uhr Vorstellungsbesuch »Effi« inkl. Publikumsgespräch

12.30 Uhr Pause

13.30 Uhr Vortrag von Autor und Dramaturg des Stücks »Effi«, Oliver Schmaering, zur Adaption des epischen Werks für die Bühne und dem Umgang mit dem literarischen Realismus

14.00 Uhr Impulsvortrag von Prof. Dr. Matthias Warstat, Professor für Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin: »Formen von Realismus im Gegenwartstheater«

14.45 Uhr Kaffee-Pause

15.00 Uhr Workshops zur Inszenierung »Effi« (zur Auswahl)
  • Bühnen- und Kostümbild mit Joachim Hamster Damm (Kostüm + Bühne »Effi«)
  • Theaterpädagogischer Workshop mit Theaterpädagogin Meike Krämer 
  • Schreibworkshop mit Autor Oliver Schmaering 

16.30 Uhr Ende des Fachtages


Änderungen vorbehalten


Der Fachtag ist für Pädagog*innen und maximal 20 Schüler*innen konzipiert. Die Teilnahme  ist kostenfrei. Der Fachtag ist als Fortbildung für Lehrkräfte unter der Anerkennungs-Nummer 190924-35.11-46512-190830.4 durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport in Brandenburg und unter der Kursnummer 19.2-89487 durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Berlin anerkannt. Anmeldung: Per E-Mail an Besucherservice@parkaue.de oder online mit Klick auf »Karten« (Kaufen im Webshop oder Reservieren im Formular).