8 – 12 Jahre

LIFE TO GO – STANDORT WIRD GELADEN ...

Parkaue Club 2
Es hat endlich geklappt. Wir haben die Stadtkarte der Zukunft ins Hier und Jetzt geholt. Wir können alles aus der Distanz betrachten oder ganz nah ranzoomen. Eine digitale Karte. Wir schlüpfen hinein und stellen die Stadt der Zukunft auf die Probe.

Die ganze Stadt ist in unseren Köpfen abgespeichert. Alle wissen alles über alle. Wir sehen euch. Ihr seht uns. Jede und jeden. Was wir machen. Wohin wir gehen. Wie wir unsere Stadt benutzen und welche
Geheimnisse wir haben. 

Doch wir haben uns vorbereitet. Unsichtbar, unauffindbar und blitzschnell. Wird unsere Tarnung standhalten? Finden wir die geheimen Schlupflöcher dieser Stadt oder werden wir auffliegen und alles wird öffentlich?

Testet es selbst: Die Stadt der Zukunft ist ein interaktives Spielfeld. Versteckt euch! Zeigt euch! Seid unauffällig oder geht aufs Ganze!
Spielort: Stadtpark Lichtenberg
Von und mit: Marlene Christen, Vera Deponte, Zora Klepser, Frieda Köllner, Charlotte Kölm, Johann Kölm, Stella Löffelsend, Mina Marsch, Una Osmancevic, Alma Petzold, Hedy Veigl | Leitung: Alexander Kuen | Dramaturgie: Uta Sewering | Dramaturgische Mitarbeit: Lisette Schürer | Ausstattung: Marisa Westermeyer | Video: Patryk Witt
Seit Oktober haben sich die Parkaue Clubs aus verschiedenen Richtungen und mit unterschiedlichen Schwerpunkten dem Berliner Großstadtdschungel angenähert: Wie leben wir heute? Wie werden wir künftig leben und: wie wollen wir leben? 
Am Ende dieser Annäherungen stehen ganz unterschiedliche Formate, die im Rahmen von »Parkaue City. Die klügere Stadt« präsentiert werden.
Bestandsaufnahme und Zukunftsforschung: Begeben Sie sich auf einen Hör-Rundgang durch Lichtenberg zwischen Heute und Damals. Erfahren Sie die Stadt als interaktives Spielfeld, das jede Bewegung verzeichnet. Schalten Sie ein und wagen Sie in einer Live-TV-Sendung den Sprung in die Stadt der Zukunft. Lassen Sie sich ein auf eine Begegnung der anderen Art, die Ihren Blick auf die Welt und was Sie darüber zu wissen meinen, ändern wird. 

Wir bedanken uns bei allen, die die PARKAUE-CLUBS in dieser Saison ermöglicht, begleitet und unterstützt haben!