ab 5 Jahren | 1. – 6. Klasse

Pythonparfum und Pralinen aus Pirgendwo

Familienstück von Gregory Caers
Dauer: ca. 60 Minuten
Digitale Preview: 20. Dezember 2020
Ein einsames Hotel wird nachts von illustren Figuren belebt: Eine kurzsichtige Bruchpilotin lernt Fliegen. Der Tierforscher jagt einen Juckreiz. Eine Lady mit Hut lässt Glitzerndes verschwinden. Ein bleicher Herr nimmt Maß an Menschenarmen und Stuhlbeinen. Die ältere Dame sucht Zuflucht hinter ihrem Tennisschläger. Und eine Dauergästin ertrinkt auf dem Teppich. Woher sie kommen, erzählt ihr Gepäck. Wohin sie reisen, wissen sie selbst noch nicht. Der emsige Nachtportier ist für alle da und jongliert mit sich stapelnden Bedürfnissen.
Mit großem Ensemble, viel Humor und fast ohne Sprache verwandeln der Regisseur Gregory Caers und sein Team die Bühne in den Verkehrsknotenpunkt einer Gesellschaft in Bewegung. Was entsteht, wenn mit jedem Menschen eine ganze Welt zur Tür hereinkommt? Ein Theaterzauber für die ganze Familie: voller Liebe zu knisternden Geheimnissen, steilen Behauptungen und unwahrscheinlichen Bildwelten.
Spielort: Bühne 1 | Dauer: ca. 60 Minuten

Streaming

Der März bringt nicht nur den Frühling, sondern hat auch Theaterzauber im Gepäck: Jeden Samstag ab 17 Uhr und den ganzen Sonntag streamen auf der Seite die Inszenierung »Pythonparfum und Pralinen aus Pirgendwo« und laden ein zum Zuschauen mit Zeichenstift. Immer zu Beginn des Videos erklärt Johanna von »graphicrecording.cool« in wenigen Minuten wie ihr euer eigenes Pirgendwo-Plakat erschaffen könnt. Wir freuen uns, wenn ihr eure Kreationen über birte.balck@parkaue.de mit uns teilt und wir sie auf unserer Webseite veröffentlichen können. Der Stream von Pirgendwo beginnt direkt im Anschluss. Viel Spaß!
Hier gibt's
den Stream
An folgenden Terminen ist der Stream direkt hier auf der Seite verfügbar:
  • Samstag, 6. März ab 17 Uhr bis Sonntag, 7. März um 24 Uhr
  • Samstag, 13. März ab 17 Uhr bis Sonntag, 14. März um 24 Uhr
  • Samstag, 20. März ab 17 Uhr bis Sonntag, 21. März um 24 Uhr
  • Samstag, 27. März ab 17 Uhr bis Sonntag, 28. März um 24 Uhr

Veranstaltungshinweise

Bitte beachten Sie: In den Bühnen stehen nur begrenzt Plätze für Rollstühle zur Verfügung und ein entsprechender Umbau im Zuschauer*innenraum ist kurzfristig nicht möglich. Ein Zugang zu den Bühnen ist daher nur mit voriger Anmeldung möglich. Bitte kontaktieren Sie dazu bis spätestens 1 Werktag vor Vorstellungsbesuch unseren Besucher*innenservice unter 030 – 55 77 52 – 52 oder per E-Mail.

Drum & Dran

English version

for ages 5 and higher

Pythonparfum und Pralinen aus Pirgendwo

Theatre show for the whole family by Gregory Caers
Duration: approx. 60 minutes
Digital preview: December 20th, 2020
Premiere (UA): February 2021
An abandoned hotel is frequented by illustrious figures on this special night: A short-sighted crash pilot learns to fly. An animal researcher chases an itch. A lady in a hat makes glittering things disappear. A pale gentleman takes measure of human arms and chair legs. A countess seeks refuge behind her tennis racket. And a permanent guest drowns on the carpet. Their luggage reveals where they come from, where they are travelling to though, still remains a secret. The busy night porter takes care of all of them and their continuously piling needs.
Belgian director Gregory Caers and his team transform the stage into a traffic hub of a society in motion - with a large ensemble, lots of humor and almost no language. What happens when with each person coming in a whole world enters the room? Theatre magic at its best for the whole family: full of love for crackling mysteries, bold assertions and surreal imagery.
venue: stage 1 | duration: approx. 60 minutes
director: Gregory Caers | scenery and costumes: Martina Lebert | music: Tanja Pannier | dramaturgy: Justus Rothlaender | with: Birgit Berthold, Caroline Erdmann, Filip Grujic, Jakob Kraze, Hanni Lorenz, Denis Pöpping, Friedrich Richter, Mira Tscherne

Streaming on the weekends

March not only introduces spring, but also has theatrical magic in store: Every Saturday from 5 p.m. and all day Sunday, we offer a free streaming of »Pythonparfum und Pralinen aus Pirgendwo« and invite you to »watch with a drawing pen«: Every time at the beginning of the video Johanna from "graphicrecording.cool" explains in a few minutes how you can create your own Pirgendwo poster. We would be happy if you share your creations with us via birte.balck@parkaue.de and we can publish them on our website. The stream of Pirgendwo will start right after that. Have fun!
The stream will
be here
media partner: