ab 6 Jahren
Augenblick mal!

Deutsch-Russisches Regielabor: Hans im Glück

von Mikhail Bartenev
in der Übersetzung von Birgit Klein
Was ist mehr Wert als ein Stück Gold? Ein scharfer Verstand. Hans im Glück neu erzählt.

Regisseur˟innen aus Russland bringen neue russische Dramatik mit Schauspieler˟innen des THEATER AN DER PARKAUE in einem einwöchigen Labor auf die Test-Bühne. In den öffentlichen Abschlusspräsentationen bestimmt das Publikum, welches Labor-Ergebnis zur Inszenierung werden soll.
Spielort: Atrium
Regie: Polina Struzhkova | Regieassistenz: Ceren Kurutan | mit: Birgit Berthold, Caroline Erdmann, Friedrich Richter