ab 7 Jahren

Die Regentrude

Ein Märchen von Theodor Storm
Dauer: ca. 60 Minuten
Premiere: 24. Oktober 2007
Die Sonne brennt, die Menschen haben sich in den Häusern verkrochen. Mutter Stine kämpft um ihre Existenz – die Trockenheit hat ihre Ernte zerstört. Die Regentrude schickt keinen Tropfen mehr – der Feuermann hat die Macht über das Wetter! Nur der Wiesenbauer steht zufrieden in der Tür. Seine sumpfigen Wiesen, die kein anderer kaufen wollte, bringen reichen Ertrag.

Seine Tochter Maren hat sich in Andrees, Mutter Stines Sohn, verliebt. Der Wiesenbauer lässt sich auf eine Wette ein: Wenn Maren und Andrees es binnen 24 Stunden schaffen, die Regentrude zu wecken, soll die Hochzeit besiegelt sein. Die beiden machen sich auf eine abenteuerliche Reise durch ausgedörrte Landschaften. Als sie einen geheimnisvollen Garten betreten, muss Maren allein weiter.
Spielort: Bühne 1 | Dauer: ca. 60 Minuten
Regie: Kay Wuschek | Bühne: Petra Korink | Kostüme: Constanze Zimmermann | Dramaturgie: Amelie Mallmann | Musik: John und Tim Blue | Theaterpädagogik: Camilla Schlie | mit: Franziska Krol, Denis Pöpping, Corinna Mühle, Hagen Löwe, Stefan Kowalski, Niels Heuser, Birgit Berthold, Lutz Dechant, Andrej von Sallwitz