Grimm total

Ein Theaterspektakel
mit Texten der Brüder Grimm
Premiere: 15. April 2005
Es war einmal...10 alte weise Männer, die darum stritten, welches Märchen der Brüder Grimm denn das schönste sei. Fünf von ihnen hatten schon ganz unterschiedliche, aber altbekannte Titel genannt, als der sechste sagte, dass sein Lieblingsmärchen »Der singende Knochen« sei. Da wollte der siebente nicht nachstehen und bekannte, dass er »Vom Machandelboom« ganz häufig träume, den achten gruselte es so angenehm vor »Das Mädchen ohne Hände«, und den Streit »Vom Frieder und dem Catherlieschen« fand der neunte ungeheuer komisch, während der zehnte die wunderliche Poesie in »Die drei Schlangenblätter« bewunderte. Da empörte sich der erste...

und wenn sie nicht gestorben sind,...dann streiten sie noch heute?!Mit »Grimm total« wäre ihnen vielleicht zu helfen gewesen. Denn wieso entscheiden, wenn doch eine Entscheidung gar nicht nötig ist?! Wenn man doch ganz wunderbar all die »schönsten« Märchen nebeneinander stehen lassen kann?!»Grimm total - Ein Theaterspektakel« im ganzen Haus - auch für die, die sich den ROTKÄPPCHENSCHNEEWITTCHENDORNRÖSCHENFROSCHKÖNIG usw. usw. entwachsen fühlen. Die aber staunen werden, wie viel da auch für sie bei den Brüdern Grimm zu finden ist: Neues in den oft gehörten, seltsam Komisches in den achtlos überflogenen, Überraschendes in den nie gelesenen.
Spielort: Bühne 1
Regie: Uwe Cramer, Thomas Pötzsch, Burkhart Seidemann, Manuel Schöbel, Axel Richter, Klaus-Peter Fischer, Helmut Geffke, Renat Safiullin, Tina Arnz, Peter Dehler, Marcus Staiger, Steffen Pietsch, Theo Fransz, Ulrike Kunze, Felicitas Loewe, Stephan Hoffmann | Ausstattung: Gregor Sturm, Walter Schütze, Anna Strauss, Ulv Jakobsen | Choreographie: Burkhart Seidemann, Anke Glasow | Musik: SCHROTTFISCH, Helmut Geffke, Frank Schwemmer | mit: Manfred Struck, Marko Bräutigam, Kerstin Rullik, Birgit Berthold, Frank Bokemeyer, Florian Tabor, Nicole Weißbrodt, Urs-Alexander Schleiff, Christiane Kampwirth, Peter Princz, Benjamin Plath, Ilja Schierbaum, Dietrich Petzold, John Carlson, Ulrich Blöcher, Sibylle Prätsch, Elvira Schuster, Heidrun Bartholomäus, Dieter Korthals, Sanam Afrashteh, Grit Riemer, Marcus Staiger, Karin Reif, Wesselin Draganow Georgiew, Christian Keiser, Rainer Büttner