Meilen & Meer – Feste der Welt

Samhain | Britische Inseln

Premiere: 23. Oktober 2005
Samhain ist der Beginn des neuen keltischen Jahres. In dieser Nacht öffnet sich ein Fenster in der Zeit, durch das die guten Geister der Verstorbenen zu den Lebenden kommen. Damit diese den Weg besser finden, werden Lichter aufgestellt und am Festtisch wird eigens für die Verstorbenen ein weiterer Platz gedeckt.
Spielort: Bühne 1
Theaterpädagogik: Sascha Willenbacher | Bühne + Kostüme: Constanze Zimmermann