Bernadette Binner

Bernadette Binner studiert Theaterwissenschaft und Publizistik an der Freien Universität Berlin. Vor dem Studium absolvierte sie einen Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung in der Abteilung Kommunikation und Marketing an der Sächsischen Staatsoper Dresden sowie ein Praktikum beim Verlag für Kindertheater Weitendorf. Während des Studiums folgten Hospitanzen und Assistenzen im Bereich der Regie und Dramaturgie, unter anderem an der Staatsoper Berlin, bei Ersan Mondtag und Anne Lenk am Thalia Theater Hamburg, am THEATER AN DER PARKAUE Berlin, bei henschel SCHAUSPIEL und bei Theater der Zeit. Sie war Teil des »Forum junger Theaterschaffender« im Rahmen des Schweizer Theatertreffens 2017. Ab der Spielzeit 2017/18 bis April 2019 war Bernadette Binner Mitarbeiterin der Dramaturgie am THEATER AN DER PARKAUE und übernahm die Dramaturgie einzelner Inszenierungen. Seit der Spielzeit 2019/20 ist sie Dramaturgieassistentin an der Staatsoper Unter den Linden.