8 – 12 Jahre | 3. – 6. Klasse

Bambi

Eine Lebensgeschichte aus dem Walde
nach Felix Salten (1923)
Fassung von Oliver Schmaering
Premiere: 30. April 2019
Zwischen Bäumen, Wiesen, Himmel und feuchter Erde wimmelt es im Wald vor Leben. Vielgestaltige Wesen bahnen sich ihren Weg durch die Jahreszeiten. Sich hier zurecht zu finden, lernt Rehkitz Bambi von seiner Mutter. Als sie plötzlich verschwindet, ist er auf sich allein gestellt. 
6 – 9 Jahre | 1. – 3. Klasse
Tanzstück nach dem Kinderbuch von Elizabeth Shaw (1971)
Eine Koproduktion von THEATER AN DER PARKAUE und Two Fish mit dem tanzhaus nrw
Kinder und Erwachsene erleben zeit völlig anders. Wenn Bettina von der Schule nach Hause geht, entdeckt sie die interessantesten Dinge. Zum Beispiel einen Bären im Spielzeugladen, mit dem sie sich in weite Ferne träumt.
ab 14 Jahren | 9. - 13. Klasse
von Max Frisch (1958)
Premiere: 12. Januar 2017
Im Ort häufen sich die Brandstiftungen. Die Bürger sind zur Wachsamkeit aufgerufen. »Aufhängen sollte man die Brandstifter!«, schreit Unternehmer Biedermann. Als zwei Männer vor seiner eigenen Haustür stehen, wird Biedermann ihr Gastgeber.
ab 14 Jahren | 9. - 13. Klasse
von Wolfgang Herrndorf (2014)
Fassung: Robert Koall
8. Juni 2016
Dem Erfolgsroman »Tschick« entsprungen, schickt Wolfgang Herrndorf seine Figur Isa auf eine eigene Reise. Isa wandert durch Tage und Nächte. Sie lässt sich nichts sagen, sie lässt sich nicht halten. Isa muss immer weiter.
13 – 16 Jahre | 8. – 11. Klasse
von Édouard Louis (2014)
aus dem Französischen von Hinrich Schmidt-Henkel
Premiere: 13. Juni 2017
Es riecht nach Fisch. Der Fernseher läuft. Die Fäuste von Eddy Bellegueules Vater haben Dellen in den Wänden hinterlassen. Schonungslos konfrontiert er uns mit der Welt seiner Kindheit: Echte Kerle weinen nicht. Echte Kerle spielen Fussball. Echte Kerle lieben Mädchen.
7 – 11 Jahre | 2. – 5. Klasse
von Forced Entertainment (2014)
Deutschsprachige Erstaufführung
Premiere: 22. Februar 2015
Eine Koproduktion mit Forced Entertainment und Barbican (UK) Produktion
Wie im Augenblick erdacht, erzählen zwei Schauspieler*innen die Reise eines Mädchens durch das unmöglich mögliche Haus. Höchste Spannung liegt in der Luft, wenn plötzlich ein Loch im Boden auftaucht und das Mädchen fast hineinreißt - was lauert hinter der nächsten Ecke?
8 – 14 Jahre | 3. – 7. Klasse
von Jewgeni Schwarz (1943)
aus dem Russischen von Günter Jäniche
Premiere: 24. Oktober 2019
Es war einmal ein Land, in dem herrschte seit 400 Jahren ein Drache. Er regierte so fürchterlich, dass viele Bewohner*innen in Angst vor ihm lebten oder sich anpassten. Der Bürgermeister und sein Sohn Heinrich waren jedoch zu seinen Stellvertretern aufgestiegen und hatten es sich unter ihm bequem eingerichtet. 
7 – 12 Jahre | 2. – 6. Klasse
von Roland Schimmelpfennig (2018)
Premiere: 16. November 2019
Es waren einmal eine Papiertänzerin und ein Zinnsoldat mit nur einem Bein, die keiner so richtig wollte. Von den übrigen Spielzeugen aussortiert, landen sie auf dem Fensterbrett. Liebe auf den ersten Blick. Kaum entdeckt, da geht das Fenster auf und ein unfreiwilliges Abenteuer beginnt. Er, schwer wie ein Stein, fällt hinab – sie, leicht wie eine Feder, wird hoch in die Lüfte gewirbelt.
7 – 11 Jahre | 2. – 5. Klasse
von Roland Schimmelpfennig
Premiere: 26. April 2018
Habt ihr euch auch schon mal gewünscht ihr könntet abheben, euch in die Lüfte schmeißen und auf Knopfdruck davonflitzen? Mit »Die Biene im Kopf« laden wir euch ein auf einen Flug durch virtuelle und analoge Universen.
6 – 9 Jahre | 1. bis 4. Klasse
nach Wolf Erlbruch (1990)
Premiere: 12. September 2019
Cosmo hat die Idee! In einer großen Show mit den fürchterlichen Fünf - seiner neuen Generation von Superheld*innen - will er die Ungerechtigkeit von BigBauBoom und deren Helfer*innen, den Boomern, bekämpfen. Niemand soll einfach mehr aus seiner Wohnung geworfen werden können, nur weil er nicht reich ist.
5 – 10 Jahre | bis 4. Klasse
von Otfried Preußler (1957)
in einer Fassung von Chiara Galesi
Premiere: 28. Oktober 2015
Otfried Preußlers Klassiker ist als furioses musikalisches Spektakel mittanzenden Besen, sprechenden Raben und jeder Menge Zauberei zu sehen.
11 – 14 Jahre | 5. – 8. Klasse
von Sarah Crossan (2012)
Premiere: 10. Mai 2016
Eine poetisch-athletische Inszenierung, die von dem polnischen Mädchen Kasienka und ihrem Aufbrechen und Ankommen in der Fremde erzählt. Kasienka wollte nicht weg aus Polen. Unfreiwillig in England angekommen, erwischt sie der Alltag dort eiskalt.
11 – 15 Jahre | 7. – 10. Klasse
von Raphael Hillebrand (2019)
Premiere: 4. Juni 2019
Raphael Hillebrand holt den urbanen Tanz in die Parkaue. Gemeinsam mit dem Ensemble taucht er in die Schluchten von Berlin, gibt der Unbehaustheit der Nicht-mehr-Kinder und Noch-nicht-Erwachsenen die Freiheit sich den ewigen Himmel über Berlin zu nehmen.
9 – 13 Jahre | 4. – 7. Klasse
von Fabrice Melquiot (2017)
aus dem Französischen von Leyla-Claire Rabih und Frank Weigand
Premiere: 27. März 2019
Romain und Sabah´s Freundschaft erzählt über das Zusammenleben verschiedener Kulturen auf engem Raum und über die zerstörerische Kraft von Alltagsrassismus.
11 – 15 Jahre | 6. – 9. Klasse
von Maria Milisavljević (2018)
Premiere: 21. Mai 2019
Willkommen vorm Bauwagen. Die Autorin Maria Milisavljević entwickelt mit »Geschichten aus dem Bauwagen« für das THEATER AN DER PARKAUE ein Stück über die Selbstbestimmung junger Menschen: Ihr Bauwagen gleicht einem Zufluchtsort, der jeden und jede aufnimmt, der oder die anders ist.
9 – 12 Jahre | 3. – 6. Klasse
Ein Musiktheaterstück für Kinder von Oliver Schmaering und Sanzhar Baiterekov
Premiere: 1. Juni 2018
In diesem eigens für die Parkaue geschaffenen Musiktheaterstück erzählt Ikarus seine Version der Sage über den Traum vom Fliegen. Eine Reihe unvernünftiger Töne sind seine Begleiter. 
9 – 12 Jahre | 3. – 6. Klasse
von Oliver Schmaering (2017)
Premiere: 10. November 2017
Ein Reagenzglas glüht im Dunkeln, ein Kind fiebert. Ein Rudel Wölfe rottet sich auf der Bühne zusammen. Das Theater verwandelt sich in ein fantastisches Labor: Die Mediziner Paul Ehrlich und Emil von Behring forschen ohne Unterlass.
7 – 11 Jahre | 2. – 5. Klasse
von Christine Nöstlinger (1975)
Premiere: 24. Februar 2018
Berti ist plötzlich Mutter. Der gelieferte Junge aus der Konservenbüchse ist unnatürlich höflich und über die Maßen klug. Das freut Egon, Bertis Freund, denn er will der Vater sein. 
4 – 9 Jahre | bis 3. Klasse
von UNITED PUPPETS (2018)
Premiere: 8. September 2018
Eine Koproduktion mit UNITED PUPPETS
UNITED PUPPETS geraten in ihrer neuen Koproduktion mit der Parkaue in die Unendlichkeit des Universums. Nach Motiven von Jules Verne, Georges Méliès und Antoine de Saint-Exupéry entsteht ein Weltraummärchen für die Kleinsten.
13 - 16 Jahre | 8. - 10. Klasse
von Evan Placey
aus dem Englischen von Frank Weigand
Premiere: 10. April 2018
Starke Frauen der Vergangenheit treffen auf digitalen Zickenkrieg von heute. Als ein Nacktfoto von Scarlett im Internet auftaucht ist klar: Sie ist eine Schlampe. Wer hat diese Hackordnung festgelegt?
10 – 14 Jahre | 5. – 8. Klasse
nach dem Roman von Daniel Defoe (1719)
Eine Koproduktion von norton.commander.productions und THEATER AN DER PARKAUE
Mitten auf der Bühne steht die Insel. In der Miniatur fehlt nichts von dem, was Robinson sich aufgebaut hat. Jedes Lager, jeder Zaun, jeder selbst gezimmerte Stuhl steht an seinem Platz.
10 – 14 Jahre | 4. – 7. Klasse
von Turbo Pascal (2019)
Premiere: 4. April 2019
Die Gabeln kommen in das eine Fach, die Löffel in das andere. Die Jacke kommt an den Kleiderhaken, die Schuhe ins Regal. Das Smartphone in die Hand, der Schäferhund an die Leine. Alles hat seinen Platz. Wir sortieren Dinge, wir leben mit Ordnungssystemen. Werden Menschen geordnet?
8 – 11 Jahre | 3. – 5. Klasse
von Guy Krneta (1994)
aus dem Berner Deutsch von Uwe Dethier
In einer mitreißenden Inszenierung steppt, singt und spielt Elisabeth Heckel Ursels große Show für das Leben: Jetzt will Ursel einmal im Mittelpunkt stehen! Was immer sie tut, ihre Eltern vergleichen sie stets mit ihrem verunglückten Bruder Urs.
4 – 9 Jahre | bis 3. Klasse
von UNITED PUPPETS nach dem Kinderbuch von Margret Rettich (1973)
Eine Koproduktion von UNITED PUPPETS und THEATER AN DER PARKAUE
UNITED PUPPETS verwandeln das Kinderbuch der preisgekrönten Autorin und Illustratorin Margret Rettich (1926–2013) in eine Hommage an die Kraft der Gemeinschaft und unsere Stadt Berlin.
ab 13 Jahren | ab 8. Klasse

Zoom in: Dein Theaterexperiment

Ein Theater-Seh-Labor
für Multiplikator*innen & Schulklassen
Premiere: 27. Februar 2019
Theater ist mehr als Geschichtenerzählen. Theater ist lebendige Poesie, die sich vor deinen Augen mit den Mitteln des Theaters entfaltet. Diese Welt wollen wir in einem Hybrid aus Performance, Workshop und Bühnenproduktion mit euch entschlüsseln!