ab 10 Jahren

Feind – Eine Gebrauchsanleitung

Dauer: 75 Minuten
Polnisch mit deutschen Übertiteln
Teatr Zagłębie, Sosnowiec (POL)
Festival "Augenblick mal!" 2019 - das einzige bundesweite Festival des Theaters für junges Publikum vom 07. - 12. Mai 2019 in Berlin
Nominierung International
Wie kommt es, dass wir anderen Personen gegenüber feindselig eingestellt sind? Gegenüber Fremden aus anderen Städten oder Kulturen, gegenüber Freund*innen oder sogar gegenüber jemandem aus der eigenen Familie. Gemeinsam mit Schüler*innen hat das Team zwei Monate beobachtet, wie wir uns in Gegenwart von Feind*innen verhalten. Sie versuchten herauszufinden, was wir tun können, um keine Angst mehr zu haben oder sogar Gemeinsamkeiten zu finden. So entstand die Gebrauchsanleitung für Feind*innen.

Justyna Sobczyk (Jahrgang 1977) ist Regisseurin, Pädagogin und Gründerin von Teatr 21, der einzigen polnischen Theatergruppe für Künstler*innen mit Down-Syndrom oder Autismus. Seit über zehn Jahren arbeitet sie als Sonderpädagogin am Zbigniew Raszewski Theater Institut. Mit Zofia Dworakowska leitet sie den Nachdiplomkurs an der Universität Warschau, sie ist Mitgründerin des Verbandes von Theaterpädagog*innen und inszeniert Stücke für Kinder.
Spielort: Bühne 1 | Dauer: 75 Minuten
Text: Justyna Lipko-Konieczna | Regie: Justyna Sobczyk | Bühne + Kostüme: Wisła Nicieja | Musik: Sebastian Świąder | Choreografie: Filip Szatarski | Licht: Sebastian Klim | mit: Natasza Aleksandrowitch, Agnieszka Bałaga-Okońska, Aleksander Blitek, Kamil Bochniak, Małgorzata Saniak, Łukasz Stawarczyk
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin

Fr, 10.05.2019 11.00 - 12.15
Karten
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin

Fr, 10.05.2019 16.30 - 17.45
Karten