12 – 16 Jahre | 7. – 10. Klasse

Die Reise um die Erde in 80 Tagen

nach der Fassung von Adolphe d‘Ennery und Jules Verne(1874)
Dauer: 110 Minuten mit Pause
Premiere: 11. April 2018
Die Weltzeituhr ist verrostet. Schräg und brüchig steht sie mitten auf der Bühne. Um sie herum: ein Meer aus Plastik. Nebel wabert. Fünf seltsame Gestalten tauchen auf. Sie fangen an zu rappen! 

Den bekannten Abenteuer-Roman gibt es hier vom Schauspieldirektor Volker Metzler mit wuchtigen Rap-Songs, riesigen Bildern und exzentrischen Dialogen aus der Theater-Fassung von Jules Vernes selbst. Die Reise des englischen Gentleman Phileas Fogg und seines schlauen Dieners Passepartout dient ihm als Anschauungsmaterial für eine Welt, in der der weiße Mann sehr lange, sehr viel Macht hatte. Denn obwohl Foggs Reiseroute ihn durch viele Teile der Erde führt, verläuft sie fast ausnahmslos durch das Territorium der Kolonial-Macht Großbritannien.

Für seine Theaterfassung dichtete Jules Verne Figuren, wie den Gentleman Archibald Corsican, hinzu, lässt bestimmte Szenen, wie die Opiumhöhle weg, und erfindet neue, »exotischere« Orte, wie eine heilig indianische Stätte. 

Post-apokalyptisch und mit schwarzem Humor verwebt die Inszenierung diese legendäre Reise mit Verweisen auf unsere Gegenwart: Könnten Plastik-Fluten, Wassermangel, verwöhnte weiße Männer, indische Näher*innen und einsame Eisbären die Konsequenz unserer Weltordnung sein?
Spielort: Bühne 1 | Dauer: 110 Minuten mit Pause
Regie: Volker Metzler | Bühne + Kostüme: Claudia Charlotte Burchard | Musik + Komposition: Kalle Krass | Dramaturgie: Almut Pape | Theaterpädagogik: Uta Sewering | mit: Erik Born, Jakob Kraze, Johannes Hendrik Langer, Florian Pabst, Denis Pöpping
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin

Di, 02.04.2019 10.00 - 11.50
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin

Mi, 03.04.2019 10.00 - 11.50
Karten
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin

Fr, 14.06.2019 10.00 - 11.50
Karten
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin

Mo, 17.06.2019 10.00 - 11.50
Karten
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin

Di, 18.06.2019 10.00 - 11.50
Karten

Drum & Dran

Presse

Mit seiner mitreißenden, fantasievollen Inszenierung konterkariert Metzler die kolonialistische Weltsicht Vernes, bietet nicht die x-te biedere Fogg-Revue, sondern Zivilisationskritik. Launig, bunt und sehr heutig verpackt für Kinder. Denn der Spaß kommt in keinem Fall zu kurz. Dafür sorgt allein schon das stark aufspielende Ensemble. Das singt und rappt, bis die Bude wackelt. Absolut urbanes, junges Theater!
Berliner Morgenpost
Obschon die Verortung ihren spezifischen Reiz haben kann, wie aktuell im Theater an der Parkaue in der Inszenierung »In 80 Tagen um die Welt« zu sehen: Regisseur Volker Metzler verlegt Jules Vernes Abenteuerreise in ein futuristisches, postapokalyptisches Setting rund um die gestürzte Weltzeituhr am Alexanderplatz, die von Wohlstandsmüll umweht wird. Sicherlich eine plastische Diskussionsvorlage für seine Deutung der Geschichte von 1873: privilegierte weiße Männer aus dem Londoner Exzentrik-Club haben die Welt mit ihrer turbokapitalistischen Tempo-Sucht aus den Fugen gebracht.
KJTZ: Evaluation des Kinder- und Jugendtheaters
in Berlin