Monat
Wann
Was
Alter
August 2019
Fr16
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 2
10.00 - 11.15
iCal
von Christine Nöstlinger (1975)
7 – 11 Jahre | 2. – 5. Klasse
Bühne 2
Berti ist plötzlich Mutter. Der gelieferte Junge aus der Konservenbüchse ist unnatürlich höflich und über die Maßen klug. Das freut Egon, Bertis Freund, denn er will der Vater sein. 
So18
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 2
16.00 - 17.15
iCal
von Christine Nöstlinger (1975)
7 – 11 Jahre | 2. – 5. Klasse
Bühne 2
Berti ist plötzlich Mutter. Der gelieferte Junge aus der Konservenbüchse ist unnatürlich höflich und über die Maßen klug. Das freut Egon, Bertis Freund, denn er will der Vater sein. 
Mo19
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 2
10.00 - 11.15
iCal
von Christine Nöstlinger (1975)
7 – 11 Jahre | 2. – 5. Klasse
Bühne 2
Berti ist plötzlich Mutter. Der gelieferte Junge aus der Konservenbüchse ist unnatürlich höflich und über die Maßen klug. Das freut Egon, Bertis Freund, denn er will der Vater sein. 
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 1 - Hinterbühne
18.00 - 19.10
iCal
von Wolfgang Herrndorf (2014)
ab 14 Jahren | ab 9. Klasse
Bühne 1 - Hinterbühne
Dem Erfolgsroman »Tschick« entsprungen, schickt Wolfgang Herrndorf seine Figur Isa auf eine eigene Reise. Isa wandert durch Tage und Nächte. Sie lässt sich nichts sagen, sie lässt sich nicht halten. Isa muss immer weiter.
Di20
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
09.30 - 16.00
iCal
Für Lehrer*innen (4. - 7. Klasse)

Fachtag »Die Zertrennlichen«

Theoretische und theaterpädagogische Impulse zum Thema Alltagsrassismus.
Mehr erfahren
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 1 - Hinterbühne
10.00 - 11.10
iCal
von Wolfgang Herrndorf (2014)
ab 14 Jahren | ab 9. Klasse
Bühne 1 - Hinterbühne
Dem Erfolgsroman »Tschick« entsprungen, schickt Wolfgang Herrndorf seine Figur Isa auf eine eigene Reise. Isa wandert durch Tage und Nächte. Sie lässt sich nichts sagen, sie lässt sich nicht halten. Isa muss immer weiter.
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 3
10.00
iCal
von Fabrice Melquiot (2017)
9 – 13 Jahre | 4. – 7. Klasse
Bühne 3
Romain und Sabah´s Freundschaft erzählt über das Zusammenleben verschiedener Kulturen auf engem Raum und über die zerstörerische Kraft von Alltagsrassismus.
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 1 - Hinterbühne
18.00 - 19.10
iCal
von Wolfgang Herrndorf (2014)
ab 14 Jahren | ab 9. Klasse
Bühne 1 - Hinterbühne
Dem Erfolgsroman »Tschick« entsprungen, schickt Wolfgang Herrndorf seine Figur Isa auf eine eigene Reise. Isa wandert durch Tage und Nächte. Sie lässt sich nichts sagen, sie lässt sich nicht halten. Isa muss immer weiter.
Mi21
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 3
10.00
iCal
von Fabrice Melquiot (2017)
9 – 13 Jahre | 4. – 7. Klasse
Bühne 3
Romain und Sabah´s Freundschaft erzählt über das Zusammenleben verschiedener Kulturen auf engem Raum und über die zerstörerische Kraft von Alltagsrassismus.
Do22
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 2
10.00 - 11.15
iCal
von Turbo Pascal (2019)
10 – 14 Jahre | 4. – 7. Klasse
Bühne 2
Die Gabeln kommen in das eine Fach, die Löffel in das andere. Die Jacke kommt an den Kleiderhaken, die Schuhe ins Regal. Das Smartphone in die Hand, der Schäferhund an die Leine. Alles hat seinen Platz. Wir sortieren Dinge, wir leben mit Ordnungssystemen. Werden Menschen geordnet?
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 3
10.00
iCal
von Fabrice Melquiot (2017)
9 – 13 Jahre | 4. – 7. Klasse
Bühne 3
Romain und Sabah´s Freundschaft erzählt über das Zusammenleben verschiedener Kulturen auf engem Raum und über die zerstörerische Kraft von Alltagsrassismus.
Fr23
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 1
10.00 - 11.15
iCal

Eine Lebensgeschichte aus dem Walde
nach Felix Salten (1923)
8 – 12 Jahre | 3. – 6. Klasse
Bühne 1
Zwischen Bäumen, Wiesen, Himmel und feuchter Erde wimmelt es im Wald vor Leben. Vielgestaltige Wesen bahnen sich ihren Weg durch die Jahreszeiten. Sich hier zurecht zu finden, lernt Rehkitz Bambi von seiner Mutter. Als sie plötzlich verschwindet, ist er auf sich allein gestellt. 
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 2
10.00 - 11.15
iCal
von Turbo Pascal (2019)
10 – 14 Jahre | 4. – 7. Klasse
Bühne 2
Die Gabeln kommen in das eine Fach, die Löffel in das andere. Die Jacke kommt an den Kleiderhaken, die Schuhe ins Regal. Das Smartphone in die Hand, der Schäferhund an die Leine. Alles hat seinen Platz. Wir sortieren Dinge, wir leben mit Ordnungssystemen. Werden Menschen geordnet?

Lichtenberg-Tag

#bezirksliebe
Sa24
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
15.00
iCal

Blick hinter die Kulissen: Theaterführung für Lichtenberger*innen
Ein Special für unsere Lichtenberger Nachbar*innen: Im Schnelltempo geht es einmal quer durchs Haus, wir öffnen die Türen zu den Bühnen, schauen kurz in den Requistenfundus und bestaunen das Technikmagazin.
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 2
16.00 - 17.15
iCal
von Turbo Pascal (2019)
10 – 14 Jahre | 4. – 7. Klasse
Bühne 2
Die Gabeln kommen in das eine Fach, die Löffel in das andere. Die Jacke kommt an den Kleiderhaken, die Schuhe ins Regal. Das Smartphone in die Hand, der Schäferhund an die Leine. Alles hat seinen Platz. Wir sortieren Dinge, wir leben mit Ordnungssystemen. Werden Menschen geordnet?
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
17.30
iCal

Blick hinter die Kulissen: Theaterführung für Lichtenberger*innen
Ein Special für unsere Lichtenberger Nachbar*innen: Im Schnelltempo geht es einmal quer durchs Haus, wir öffnen die Türen zu den Bühnen, schauen kurz in den Requistenfundus und bestaunen das Technikmagazin.
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 3
18.30
iCal
von Fabrice Melquiot (2017)
9 – 13 Jahre | 4. – 7. Klasse
Bühne 3
Romain und Sabah´s Freundschaft erzählt über das Zusammenleben verschiedener Kulturen auf engem Raum und über die zerstörerische Kraft von Alltagsrassismus.
Mo26
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 1
10.00 - 11.15
iCal

Eine Lebensgeschichte aus dem Walde
nach Felix Salten (1923)
8 – 12 Jahre | 3. – 6. Klasse
Bühne 1
Zwischen Bäumen, Wiesen, Himmel und feuchter Erde wimmelt es im Wald vor Leben. Vielgestaltige Wesen bahnen sich ihren Weg durch die Jahreszeiten. Sich hier zurecht zu finden, lernt Rehkitz Bambi von seiner Mutter. Als sie plötzlich verschwindet, ist er auf sich allein gestellt. 
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 2
10.00 - 11.15
iCal
von Turbo Pascal (2019)
10 – 14 Jahre | 4. – 7. Klasse
Bühne 2
Die Gabeln kommen in das eine Fach, die Löffel in das andere. Die Jacke kommt an den Kleiderhaken, die Schuhe ins Regal. Das Smartphone in die Hand, der Schäferhund an die Leine. Alles hat seinen Platz. Wir sortieren Dinge, wir leben mit Ordnungssystemen. Werden Menschen geordnet?
Di27
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 1
10.00 - 11.15
iCal

Eine Lebensgeschichte aus dem Walde
nach Felix Salten (1923)
8 – 12 Jahre | 3. – 6. Klasse
Bühne 1
Zwischen Bäumen, Wiesen, Himmel und feuchter Erde wimmelt es im Wald vor Leben. Vielgestaltige Wesen bahnen sich ihren Weg durch die Jahreszeiten. Sich hier zurecht zu finden, lernt Rehkitz Bambi von seiner Mutter. Als sie plötzlich verschwindet, ist er auf sich allein gestellt. 
Mi28
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 2
10.00
iCal
von Raphael Hillebrand (2019)
11 – 15 Jahre | 6. – 10. Klasse
Bühne 2
Raphael Hillebrand holt den urbanen Tanz in die Parkaue. Gemeinsam mit dem Ensemble taucht er in die Schluchten von Berlin, gibt der Unbehaustheit der Nicht-mehr-Kinder und Noch-nicht-Erwachsenen die Freiheit sich den ewigen Himmel über Berlin zu nehmen.
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 3
10.00 - 11.10
iCal
Ein Musiktheaterstück für Kinder von Oliver Schmaering und Sanzhar Baiterekov
9 – 12 Jahre | 3. – 6. Klasse
Bühne 3
In diesem eigens für die Parkaue geschaffenen Musiktheaterstück erzählt Ikarus seine Version der Sage über den Traum vom Fliegen. Eine Reihe unvernünftiger Töne sind seine Begleiter. 
Do29
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 2
10.00
iCal
von Raphael Hillebrand (2019)
11 – 15 Jahre | 6. – 10. Klasse
Bühne 2
Raphael Hillebrand holt den urbanen Tanz in die Parkaue. Gemeinsam mit dem Ensemble taucht er in die Schluchten von Berlin, gibt der Unbehaustheit der Nicht-mehr-Kinder und Noch-nicht-Erwachsenen die Freiheit sich den ewigen Himmel über Berlin zu nehmen.
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 3
10.00 - 11.10
iCal
Ein Musiktheaterstück für Kinder von Oliver Schmaering und Sanzhar Baiterekov
9 – 12 Jahre | 3. – 6. Klasse
Bühne 3
In diesem eigens für die Parkaue geschaffenen Musiktheaterstück erzählt Ikarus seine Version der Sage über den Traum vom Fliegen. Eine Reihe unvernünftiger Töne sind seine Begleiter. 
Fr30
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 2
10.00
iCal
von Raphael Hillebrand (2019)
11 – 15 Jahre | 6. – 10. Klasse
Bühne 2
Raphael Hillebrand holt den urbanen Tanz in die Parkaue. Gemeinsam mit dem Ensemble taucht er in die Schluchten von Berlin, gibt der Unbehaustheit der Nicht-mehr-Kinder und Noch-nicht-Erwachsenen die Freiheit sich den ewigen Himmel über Berlin zu nehmen.
Sa31
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin
Bühne 3
16.00 - 17.10
iCal
Ein Musiktheaterstück für Kinder von Oliver Schmaering und Sanzhar Baiterekov
9 – 12 Jahre | 3. – 6. Klasse
Bühne 3
In diesem eigens für die Parkaue geschaffenen Musiktheaterstück erzählt Ikarus seine Version der Sage über den Traum vom Fliegen. Eine Reihe unvernünftiger Töne sind seine Begleiter.