4 – 8 Jahre | bis 3. Klasse

Crash Boom Click –
Der Mond kann trommeln

von Katrin Jung, Sigrun Kressmann, Bernd Sikora & Thomas Kressmann
Dauer: 65 Minuten
Premiere: 29. Januar 2019
Fünf Schauspieler*innen, eine Gruppe Trommler*innen und die geheimnisvolle Klangrohrmaschine erzählen die Geschichte vom Rhythmus in und um uns. Das Theater wird zur Klangbaustelle: mit Rohrorgel, Rohrsaxophon, Spülophon und Regenrohr. Alles ist Rhythmus: unser Gehen, unser Herzschlag, unser Atmen, unsere Sprache. Geräusche, Töne, Klänge und Bewegungen verschmelzen zu einer turbulenten Reise durch einen Tag.

Mit Slapstick, Tanz, Wortwitz und Akrobatik erzählt die Inszenierung rhythmisch einen Tagesablauf: aufstehen, Zähne putzen, zur Schule gehen, lernen, gemeinsam Zeit verbringen, spielen. Die routinierten Abläufe des Alltags entstehen vor den jungen Zuschauer*innen als akustisches Erlebnis.
Spielort: Bühne 1 | Dauer: 65 Minuten
Regie, Musik + Bühne: Bernd Sikora | Bühne + Kostüme: Anneke Goertz | Choreografie: Alexej Krivega | Video: Robin Plenio | Instrumentenbau: Markus Bieligk | Dramaturgie: Sarah Wiederhold | Theaterpädagogik: Uta Sewering | mit: Birgit Berthold, Wolfgang Boos, Caroline Erdmann, Elisabeth Heckel, Peter Kuhnsch, Andreas Pichler, Denis Pöpping, Andrej von Sallwitz, Bernd Sikora