8 – 12 Jahre | 3. – 6. Klasse

Bambi

Eine Lebensgeschichte aus dem Walde
nach Felix Salten (1923)
Fassung von Oliver Schmaering
Dauer: 75 Minuten
Premiere: 30. April 2019
Zwischen Bäumen, Wiesen, Himmel und feuchter Erde wimmelt es im Wald vor Leben. Vielgestaltige Wesen bahnen sich ihren Weg durch die Jahreszeiten. Sich hier zurecht zu finden, lernt das Rehkitz Bambi von seiner Mutter. Als sie plötzlich verschwindet, ist er auf sich allein gestellt.  Die Donnerwesen der Stadt hätten wieder einmal zugeschlagen, munkeln die kleinen Tiere des Waldbodens. Während alle anderen nur an sich und das nächste Fressen denken, ist Bambis Freundin Faline die einzige, die ihn versteht. Denn Bambi spricht nur noch in Musik. Zusammen träumen sie von einer neuen Waldordnung, in der Platz für Gemeinsamkeit und gegenseitige Hilfe unter allen Tieren ist. Doch bis alle überzeugt sind, muss erst eine Katastrophe geschehen.

Die eigens für das THEATER AN DER PARKAUE entwickelte Neubearbeitung des Romans von Felix Salten (1869–1945) bringt unser heutiges Verhältnis von Mensch und Natur auf die Bühne. Nicht die Jagd allein, sondern die Verdrängung natürlicher Lebensräume durch den Menschen wird zunehmend zur Bedrohung für die Tierwelt.

Regisseurin Marie Bues, seit 2013 zusammen mit Martina Grohmann Leiterin des Theater Rampe in Stuttgart, setzt in ihrer »Bambi« Inszenierung auf geballte Ensemblekraft und Musik. Nicht zu verwechseln mit Disneys gleichnamiger Verfilmung aus dem Jahre 1942, die von Saltens Original weit entfernt ist.

Interview mit Regisseurin Marie Bues

Eine vermeintlich bekannte Geschichte - aber eben doch ganz anders...
Spielort: Bühne 1 | Dauer: 75 Minuten
Regie: Marie Bues | Bühne + Kostüme: Maike Storf | Musik + Komposition: Anton Berman | Video: Katarina Eckold | Fassung: Oliver Schmaering | Dramaturgie: Sarah Wiederhold | Theaterpädagogik: Meike Krämer | Regieassisstenz: Noura Hafez | Soufflage: Kerstin Richter | mit: Anton Berman (Musik), Birgit Berthold, Caroline Erdmann, Florian Pabst, Kinga Schmidt, Andrej von Sallwitz
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin

Mi, 29.01.2020 10.00 - 11.15
Karten
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin

Mi, 04.03.2020 11.00 - 12.15
Karten
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin

So, 29.03.2020 16.00 - 17.15
Karten
https://www.parkaue.de Theater an der Parkaue Parkaue 29, 10367 Berlin

Mo, 30.03.2020 10.00 - 11.15
Karten

Drum & Dran

Vorbereitender Workshop zu »Bambi«
Sie gehen mit ihrer Klasse in »Bambi« und möchten schon vorab die Tiere des Waldes zu sich ins Klassenzimmer holen? Dann buchen Sie einen vorbereitenden Workshop unter Vermittlung@parkaue.de. Wir kommen in Ihre Schule!
Die 90-minütigen Workshops können terminlich flexibel vereinbart werden und sind in Verbindung mit einem Inszenierungsbesuch kostenfrei.
Naturkundemuseum Berlin & Parkaue machen gemeinsame Sache
Einmal bezahlen, zwei (Natur-)Erlebnisse der anderen Art genießen
Erlebt bei uns im Theater die Geschichte um Bambi, Faline und die anderen Waldbewohner*innen und streift den Erzählungen von z.T. Millionen Jahre alten, originalen Forschungsobjekten lauschend durch das Naturkundemuseum Berlin – und bezahlt nur einmal Eintritt!
Ob ihr erst das Museum oder das Theater besucht, ist ganz euch überlassen – für den Besuch im jeweils anderen Haus braucht es lediglich die bereits erworbene Eintrittskarte. Das Angebot gilt bis zum 31. März 2020.
Alle Infos zu den Bedingungen findet ihr hier
In Kooperation mit:

Besucher*innenstimmen