Torsten Holzapfel

Torsten Holzapfel ist ein Thikwa-Performer und bildender Künstler. Bis heute wirkte er in mehr als 40 Thikwa-Produktionen mit. 1997 drehte die Regisseurin Elfi Mikesch das vielfach preisgekrönte Filmportrait »Verrückt bleiben, verliebt bleiben« über ihn. Er wirkte auch in dem für den Grimme-Preis 2000 nominierten Film  »Tumber Narr, heiliger Thor« mit. 2014 und 2016 wurde er mit dem Lothar-Späth-Förderpreis ausgezeichnet, 2016 wurden seine Arbeiten bei der »Positions« innerhalb der Berlin Art Week ausgestellt.