Wir sind für euch da

Wir beraten euch gern bei der Auswahl der Inszenierungen, informieren über unser Haus, geben euch Altersempfehlungen und bearbeiten euch Kartenwünsche - vor Ort bei uns, telefonisch oder per E-Mail.

Adresse

Besucher*innenservice im
THEATER AN DER PARKAUE
Parkaue 29
10367 Berlin
Montag bis Freitag von 10 - 17 Uhr
Tel 030 – 55 77 52 – 52
Fax 030 – 55 33 495
Besucherservice@parkaue.de
Mit Klick auf das Bild geht's zur Karten von Openstreetmap

Team

Michaela Gabriel
Michaela.Gabriel@parkaue.de
030 – 55 77 52 – 55

Johanna Dürrwald
Johanna.Duerrwald@parkaue.de
030 –55 77 52 – 52

Teresa Meckel
Teresa.Meckel@parkaue.de
030 - 55 77 52 - 53

Lena Jabrane
Birgit Karge
Birgit.Karge@parkaue.de
030 – 55 77 52 – 51

Kerstin Lorenz
Kerstin.Lorenz@parkaue.de
030 – 55 77 52 – 59

Parkaue vor Ort
Agnieszka Enders & Mona Leirich
parkaue-vor-ort@parkaue.de

Serviceleistungen

Unser Besucher*innenservice ist gerne für euch da - telefonisch, per E-Mail oder vor Ort - und unterstützt euch bei allen Anliegen rund um euren Theaterbesuch. Zu unseren Serviceleistungen gehören:

  • Kartenbuchungen vor Ort
  • Reservierung für Schüler- und Besuchergruppen
  • Verkauf der Parkaue-Karte
  • Reservierung von Eintrittskarten
  • Informationen über den Spielplan und die Aktivitäten des Theaters
  • Unterstützung bei der Gestaltung Ihres Theaterbesuchs vor und nach der Vorstellung
  • Sonderarrangements für Gruppen
  • Vermittlung von Führungen durch das THEATER AN DER PARKAUE
  • Verkauf von Parkaue-Fan-Artikeln

Wenn Sie eine individuelle Beratung für Schulklassen wünschen oder Fragen zu Willkommensklassen oder Regionalkonferenzen haben, wenden Sie sich gerne an unser Team von »Parkaue vor Ort«.
Ihr könnt euer Ticket bequem und rund um die Uhr online buchen und sofort zu Hause ausdrucken. Besucht dafür entweder direkt unseren Webshop oder klickt im Spielplan auf ›Karten‹ und dann auf ›kaufen‹.

Alternativ könnt ihr sowohl für Einzelbesucher*innen als auch für Gruppen Tickets reservieren. Dies könnt ihr entweder telefonisch über unseren Besucher*innenservice oder online tun: Klickt dafür im Spielplan auf ›Karten‹, dann auf ›reservieren‹ und füllt im Anschluss das entsprechende Reservierungsformular aus. Natürlich begrüßt euch unser Besucher*innenservice während der Öffnungszeiten auch gerne persönlich, wenn ihr Tickets reservieren oder kaufen möchtet.

Reservierte Karten können im Besucher*innenservice vor der Vorstellung abgeholt werden: bei Einzelreservierungen bis 1 Tag vorher, bei Gruppenreservierungen bis 8 Tage vorher. Wenn gewünscht bekommt ihr die bestellten Karten per Post gegen eine Gebühr von 2,50€ auf Rechnung zugeschickt.

Unsere Theaterkasse öffnet jeweils eine Stunde vor jedem Vorstellungsbeginn. Dort könnt ihr gebuchte oder reservierte Karten abholen oder bei verfügbaren Karten ein Ticket kaufen. Bitte beachtet, dass ihr an der Kasse nur Karten für die aktuelle Vorstellung bekommt. An der Tageskasse ist kein Vorverkauf für andere Vorstellungen und leider keine Beratung möglich. Wendet euch dafür während der Öffnungszeiten per Mail oder telefonisch an den Besucher*innenservice.

Theaterbesuch

Die Kasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn und ein neues Einlass- und Wegeleitsystem hilft euch, dass ihr immer ausreichend Abstand zu den anderen Besucher*innen halten könnt. Bitte plant ein bisschen mehr Zeit ein und kommt schon mindestens eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn zu uns ins Haus, um genug Zeit zu haben eure Karten abzuholen und in Ruhe einen Platz zu finden.

Bitte beachtet, dass ihr an der Kasse nur Karten für die aktuelle Vorstellung bekommt. An der Tageskasse ist kein Vorverkauf für andere Vorstellungen und leider keine Beratung möglich. Wendet euch dafür während der Öffnungszeiten per Mail oder telefonisch an den Besucher*innenservice.

Aufgrund der geltenden Regelungen können wir leider keinen Garderoben-Service anbieten. Ihr werdet aber die Gelegenheit haben, eure Garderobe abzulegen, wenn ihr möchtet. Für die abgelegten Gegenstände übernimmt das THEATER AN DER PARKAUE keine Haftung.

Wir bitten euch, Smartphones, Handys und mp3-Player während der Vorstellung komplett auszuschalten. Das Herstellen von Bild- und Tonaufnahmen aller Art ist bei allen Aufführungen aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet.

Nach Beginn der Vorstellung können Besucher*innen mit Rücksicht auf die mitwirkenden Künstler*innen und andere Besucher*innen erst zu einem geeigneten Zeitpunkt und nur nach Weisung des Einlasspersonals eingelassen werden. Bitte beachtet, dass nicht alle Inszenierungen einen späteren Einlass zulassen. Es besteht kein Anspruch auf Einlass für verspätet erscheinende Besucher, wenn die künstlerische Konzeption dies nicht zulässt.