Informationen zum Vorstellungs­besuch

Willkommen im Theater an der Parkaue, wir freuen uns sehr, euch zu Vorstellungen und Veranstaltungen, Workshops und Spielclubs zu begrüßen!
Unsere Platzkapazität ist wieder auf 100% der verfügbaren Plätze erhöht, wir buchen in den Sälen nicht mehr auf Abstand zwischen den Plätzen. Ihr benötigt für den Einlass zur Vorstellung nur eure Eintrittskarte, der 3G-Nachweis ist nicht mehr erforderlich.

Als ein Theater für Kinder und Jugendliche möchten wir gemeinsam mit euch auch weiter Ansteckungsmöglichkeiten vermeiden und Schulklassen, Gruppen sowie unserem Einzel- und Familienpublikum einen sicheren und angenehmen Theaterbesuch ermöglichen. Daher besteht weiterhin eine Maskenpflicht im gesamten Theater und auch während der Vorstellungen.

Hier lest ihr alles zu unseren Schutz- und Hygienemaßnahmen

Bitte beachtet, dass sich die Corona-Regeln kurzfristig ändern können. Wir informieren hier auf der Website und alle Kartenkäufer*innen direkt per E-Mail vor dem Theaterbesuch. Bei Fragen hilft euch gern unser Besucher*innenservice und unser Einlasspersonal weiter.

Maskenpflicht und Abstand
Im gesamten Theater und auch am Platz während der Vorstellung muss eine medizinische oder FFP2-Maske getragen werden. Wir empfehlen eine FFP2-Maske für alle ab 14 Jahren. Von der Maskenpflicht ausgenommen sind Kinder bis 6 Jahren.

Besucher*innen mit chronischen Atemwegserkrankungen, die keinen Mund-Nase-Schutz tragen können, bitten wir, sich unter Vorlage eines entsprechenden Attestes bis 1 Werktag vor der Vorstellung über unseren Besucher*innenservice anzumelden. Ohne die vorige Anmeldung kann der Zutritt zur Vorstellung nicht gewährt werden. Außerdem weisen wir hiermit auf das allgemeine, in Ihrem Fall erhöhte Infektionsrisiko hin.

Bitte haltet ausreichend Abstand zu anderen Besucher*innen und Mitarbeiter*innen.
Einlass und Auslass
Unser Haus ist bereits ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet. Bitte kommt rechtzeitig und plant genug Zeit ein. Auch beim Einlass und in den Foyers gilt die Maskenpflicht.
Belüftung und Reinigung
Die lüftungstechnischen Anlagen sorgen für frische Luft auf den Bühnen: Drei Mal in der Stunde wird die gesamte Raumluft ausschließlich durch frische Außenluft erneuert.
Alle neuralgischen Punkte bzw. Bereiche in den Räumen des Theaters werden täglich gründlich gereinigt und desinfiziert. Außerdem gibt es Desinfektionsspender in den verschiedenen Bereichen des Theaters.
Garderobe und Gastronomie
Bei Vorstellungen auf Bühne 3 könnt ihr eure Garderobe selbst ablegen. Für die abgelegten Gegenstände übernimmt das Theater keine Haftung. Wir bitten euch, leichte Garderobe (Jacken, …) mit in den Saal zu nehmen. Leider können wir euch zurzeit keinen gastronomischen Service vor den Vorstellungen oder in den Pausen anbieten.