Liat Fassberg

Liat Fassberg studierte Theater- und Geisteswissenschaften an der Universität Tel-Aviv und Dramaturgie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. In den Bereichen Dramatisches Schreiben und Dramaturgie realisierte Liat Fassberg verschiedene Projekte in Zusammenarbeit mit freischaffenden Künstler*innen in Israel und Deutschland. 2021 wurde Liat Fassberg für den Text „In the Name of“ mit dem Münchner Förderpreis für deutschsprachige Dramatik ausgezeichnet. Ab der Spielzeit 2021/22 arbeitet Liat Fassberg fest in der Dramaturgie am Theater an der Parkaue.

Aktuell zu sehen in

Krummer Hund

nach dem Roman von Juliane Pickel
Mi 26.01.
18:00
Do 27.01.
10:00
Di 08.02.
18:00
Mi 09.02.
10:00