11 – 15 Jahre | 6. – 9. Klasse

Als die Mauer fiel

Variation für zwei Performer
Premiere: 30. September 2020 (UA)
ein Rechercheprojekt aus Gesprächen zwischen Jugendlichen, Eltern und Großeltern in Kooperation mit dem Tagesspiegel
Wie kann man sich ein Land vorstellen, wenn man es nicht selbst erlebt hat? Jugendliche befragten ihre Eltern und Großeltern und sammelten persönliche Geschichten zum Fall der Mauer und der Zeit danach.
6 – 9 Jahre | 1. – 3. Klasse
Tanzstück nach dem Kinderbuch von Elizabeth Shaw (1971)
Eine Koproduktion von THEATER AN DER PARKAUE und Two Fish mit dem tanzhaus nrw
Kinder und Erwachsene erleben zeit völlig anders. Wenn Bettina von der Schule nach Hause geht, entdeckt sie die interessantesten Dinge. Zum Beispiel einen Bären im Spielzeugladen, mit dem sie sich in weite Ferne träumt.
13 – 16 Jahre | 8. – 11. Klasse
von Édouard Louis (2014)
aus dem Französischen von Hinrich Schmidt-Henkel
Premiere: 13. Juni 2017
Es riecht nach Fisch. Der Fernseher läuft. Die Fäuste von Eddy Bellegueules Vater haben Dellen in den Wänden hinterlassen. Schonungslos konfrontiert er uns mit der Welt seiner Kindheit: Echte Kerle weinen nicht. Echte Kerle spielen Fussball. Echte Kerle lieben Mädchen.
7 – 11 Jahre | 2. – 5. Klasse
von Forced Entertainment (2014)
Deutschsprachige Erstaufführung
Premiere: 22. Februar 2015
Eine Koproduktion mit Forced Entertainment und Barbican (UK) Produktion
Wie im Augenblick erdacht, erzählen zwei Schauspieler*innen die Reise eines Mädchens durch das unmöglich mögliche Haus. Höchste Spannung liegt in der Luft, wenn plötzlich ein Loch im Boden auftaucht und das Mädchen fast hineinreißt - was lauert hinter der nächsten Ecke?
8 – 14 Jahre | 3. – 8. Klasse

Der Dominoeffekt

oder Die unsichtbaren Fäden der Natur
Theaterparcours nach dem Sachbuch von Gianumberto Accinelli
Premiere: 20. September 2020
Warum steht in Australien ein Denkmal für die südamerikanische Kaktusmotte? Was hat es mit dem Gerücht auf sich, dass es auf Borneo 14.000 Katzen an Fallschirmen regnete? Wieso mögen Hirsche kein Chili? Wer sind die Müllmänner der Natur?
7 – 12 Jahre | 2. – 6. Klasse
von Roland Schimmelpfennig (2018)
Premiere: 16. November 2019
Es waren einmal eine Papiertänzerin und ein Zinnsoldat mit nur einem Bein, die keiner so richtig wollte. Von den übrigen Spielzeugen aussortiert, landen sie auf dem Fensterbrett. Liebe auf den ersten Blick. Kaum entdeckt, da geht das Fenster auf und ein unfreiwilliges Abenteuer beginnt. Er, schwer wie ein Stein, fällt hinab – sie, leicht wie eine Feder, wird hoch in die Lüfte gewirbelt.
7 – 11 Jahre | 2. – 5. Klasse
von Roland Schimmelpfennig
Premiere: 26. April 2018
Habt ihr euch auch schon mal gewünscht ihr könntet abheben, euch in die Lüfte schmeißen und auf Knopfdruck davonflitzen? Mit »Die Biene im Kopf« laden wir euch ein auf einen Flug durch virtuelle und analoge Universen.
5 – 10 Jahre | bis 4. Klasse
von Otfried Preußler (1957)
in einer Fassung von Chiara Galesi
Premiere: 28. Oktober 2015
Otfried Preußlers Klassiker ist als furioses musikalisches Spektakel mittanzenden Besen, sprechenden Raben und jeder Menge Zauberei zu sehen.
5 – 13 Jahre | 1. – 8. Klasse

Einmeterfünfzig

Ein interaktives mobiles Tanzstück
Premiere: 6. Oktober 2020 (UA)
Das mobile Tanzstück der Parkaue sucht nach Monaten der physischen Distanz eine Form der Nähe und Gruppendynamik, um lustvoll die eingeschlichene Separierung und Vereinzelung von unseren Körpern zu befragen und zu überwinden.
ab 4 Jahren
Koproduktion mit United Puppets
Premiere: 29. August 2020 (UA)
Ein Zwillingspaar baut ein Haus. Ein Traumhaus, frisch aus der Verpackung. Ein Schlauhaus, das wunderbare Dinge kann. Es leuchtet. Es spricht. Es räumt auf. Es schläft nie. Es denkt mit. Es spielt sogar mit. Es hat richtig Humor! Es will das Leben der Menschen definitiv verbessern. Doch irgendwie fühlte sich die komplizierte Bauanleitung besser an als das verbesserte Leben.
9 – 12 Jahre | 3. – 6. Klasse
Ein Musiktheaterstück für Kinder von Oliver Schmaering und Sanzhar Baiterekov
Premiere: 1. Juni 2018
In diesem eigens für die Parkaue geschaffenen Musiktheaterstück erzählt Ikarus seine Version der Sage über den Traum vom Fliegen. Eine Reihe unvernünftiger Töne sind seine Begleiter. 
ab 16 Jahren | 12. – 13. Klasse

I‘m gonna ride till I can‘t no more

Eine Eichendorff-Lektüre von Sahar Rahimi
Premiere: 22. September 2020 (UA)
Das traumwandlerische Theater der Romantik trifft auf ein Publikum von gestandenen Romantik-Expert*innen.
ab 16 Jahren | ab 11. Klasse
von Johann Wolfgang Goethe (1787)
Premiere: 19. Februar 2020
Iphigenie kann Thoas' Werben nicht mehr entgegenstehen, will sie weiterhin das Blutopfer gegen alle Fremden, die an die Küsten seines Reiches gelangen, ausgesetzt sehen. Doch sie kann sich nicht durchringen, die Frau eines Mannes zu werden, dessen Land ihr Zuflucht, aber nicht Zuhause sein sollte.
4 – 9 Jahre | bis 3. Klasse
von UNITED PUPPETS (2018)
Premiere: 8. September 2018
Eine Koproduktion mit UNITED PUPPETS
UNITED PUPPETS geraten in ihrer neuen Koproduktion mit der Parkaue in die Unendlichkeit des Universums. Nach Motiven von Jules Verne, Georges Méliès und Antoine de Saint-Exupéry entsteht ein Weltraummärchen für die Kleinsten.
ab 16 Jahren | ab 11. Klasse
von Friedrich Schiller (1800)
Premiere: 25. Februar 2020
Maria Stuart, Königin von Schottland, und Elisabeth, Königin von England. Zwei mächtige Frauen, miteinander verwandt, deren Ausgangssituationen nicht unterschiedlicher sein könnten.
9 – 12 Jahre | 3. – 7. Klasse
ein Zukunftsprojekt von Lajos Talamonti (2017)

Die Anspannung ist spürbar, der Adrenalinspiegel steigt, denn jetzt geht es um alles: Wir spielen um den größten Gewinn! Einer gegen alle, alle gegen mich. Aber wer ist Sieger, wer Verlierer?
10 – 14 Jahre | 4. – 7. Klasse
von Turbo Pascal (2019)
Premiere: 4. April 2019
Die Gabeln kommen in das eine Fach, die Löffel in das andere. Die Jacke kommt an den Kleiderhaken, die Schuhe ins Regal. Das Smartphone in die Hand, der Schäferhund an die Leine. Alles hat seinen Platz. Wir sortieren Dinge, wir leben mit Ordnungssystemen. Werden Menschen geordnet?
8 – 12 Jahre | 3. – 6. Klasse
Theaterstück von Jan Sobrie und Raven Ruëll
Premiere: 8. Oktober 2020
»Herzliches Beileid und willkommen im Klub. In welchem Klub? Im ›Ich sitze in der Scheiße‹-Klub«. Sammy und Ebeneser sind so verschieden, wie sie gleich sind.
4 – 9 Jahre | bis 3. Klasse
von UNITED PUPPETS nach dem Kinderbuch von Margret Rettich (1973)
Eine Koproduktion von UNITED PUPPETS und THEATER AN DER PARKAUE
UNITED PUPPETS verwandeln das Kinderbuch der preisgekrönten Autorin und Illustratorin Margret Rettich (1926–2013) in eine Hommage an die Kraft der Gemeinschaft und unsere Stadt Berlin.
ab 13 Jahren | ab 8. Klasse

Zoom in: Dein Theaterexperiment

Ein Theater-Seh-Labor
für Multiplikator*innen & Schulklassen
Premiere: 27. Februar 2019
Theater ist mehr als Geschichtenerzählen. Theater ist lebendige Poesie, die sich vor deinen Augen mit den Mitteln des Theaters entfaltet. Diese Welt wollen wir in einem Hybrid aus Performance, Workshop und Bühnenproduktion mit euch entschlüsseln!