Die Parkaue ist unterwegs

Was ist da los?

Wir sind kein
Zweck / wir sind
kein Ziel / Wir
sind nie weg /
wir sind im
Spiel

Die Bühne 1 und 2 werden saniert und das THEATER AN DER PARKAUE begibt sich in seiner 66. Spielzeit auf Reisen und erobert Berlin. Freuen Sie sich auf Premieren und Repertoirestücke in der Hauptspielstätte, dem Prater in der Kastanienallee, „Die Irrfahrten des Odysseus“ in der Tischlerei der Deutschen Oper Berlin, Inszenierungen für die Kleinen im Kulturhaus Karlshorst und die Eröffnung der neuen Bühne 3.

Prater

Bereits im 19. Jahrhundert wurde im Berliner Prater Theater gespielt. Seit 1992 hat die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz im Prater einen zweiten Spielort gefunden. In der 66. Spielzeit ist der Prater unsere Hauptspielstätte. Fünf Premieren und zahlreiche Klassiker aus dem Repertoire, wie „Nathan der Weise“ und „Peter und der Wolf“, werden gezeigt. Außerdem wird die neue Veranstaltungsreihe „Freitags im Prater“ die Frage „What is German?“ stellen und Experimentierfläche für verschiedenste Formate und Künstler sein.

Die Stücke im Prater

Zum Spielplan

So kommen Sie zum Prater

Kastanienallee 7 – 9, 10435 Berlin
U2 Eberswalder Straße

BVG
Google Maps

Bühne 3

Das THEATER AN DER PARKAUE eröffnet die neu gebaute Bühne 3 mit Otfried Preußlers Klassiker „Die kleine Hexe“. Es folgen die Uraufführungen „Die Sprache des Wassers“ und ein Stück im Projekt „Fabulamundi – Playwriting Europe“ sowie Inszenierungen des Repertoires.

Karlshorst

Das Kulturhaus in Karlshorst ist seit mehr als vier Jahrzehnten ein Ort der Kunst, Kultur und Begegnung. Das THEATER AN DER PARKAUE ist regelmäßig zu Gast mit dem Klassiker „Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt“. In der 66. Spielzeit bringen wir hier „Der Elefant“ heraus.

Die Stücke in Karlshorst

Zum Spielplan

So kommen Sie nach Karlshorst

Treskowallee 112, 10318 Berlin
S-Bahnhof Karlshorst

Treskowallee 122, 10318 Berlin, S-Bahnhof Karlshorst

BVG
Google Maps

Tischlerei

Seit 2013 nutzt die Deutsche Oper Berlin ihre ehemalige Tischlerei als Spielstätte der Jungen Oper. Hier bringen Harriet Maria und Peter Meining mit Komponist Ole Hübner „Die Irrfahrten des Odysseus“ als genreübergreifende Collage aus Videokunst, Musik und Schauspiel am 2. Oktober zur Premiere. Eine Koproduktion von THEATER AN DER PARKAUE und Deutsche Oper Berlin.

Die Stücke in der Tischlerei

Zum Spielplan

So kommen Sie zur Tischlerei

Ecke Zillestraße / Richard-Wagner-Straße,
10585 Berlin
U2 Deutsche Oper und
U2/U7 Bismarckstraße


BVG
Google Maps