ParkaueJunges Staatstheater Berlin

Bilder deiner grossen Liebe

von Wolfgang HerrndorfBühnenfassung von Robert Koall
  • 02. Mai
  • 18.00 Uhr
  • 14+
  • Prater | Barrierefrei
Video KaufenReservieren weitere Termine

Aktuell

DIE PARKAUE IST WEITER UNTERWEGS.

Die Bühne 1 und 2 werden saniert und das THEATER AN DER PARKAUE begibt sich für eine weitere Spielzeit auf Reisen und erobert Berlin. Wohin es uns überall verschlägt und alles Wissenswerte finden Sie hier:

Mehr Infos
  • Augenblick Mal! 2017

    Herzlich willkommen zur 14. Ausgabe von Augenblick mal! - dem Festival des Theaters für junges Publikum.

    Vom 25. bis 30. April 2017 präsentiert das Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Bundesrepublik Deutschland das Festival des Theaters für junges Publikum.

    Auf insgesamt acht Berliner Bühnen, darunter im THEATER AN DER PARKAUE, werden zehn nationale und drei internationale Inszenierungen für Kinder und Jugendliche gezeigt.

    Mehr Infos gibt es hier

    Karten erhalten Sie bei unserem Besucherservice:
    030 - 55 77 52 52
    besucherservice@parkaue.de 

  • TOI, TOI, TOI nach Rostock!

    Unser Intendant Kay Wuschek inszeniert "Emilia Galotti" in Rostock. Die Koproduktion mit dem Volkstheater Rostock und dem Theater an der Parkaue feiert am 28. April Premiere.

    Wir schicken ein herzlichen TOI, TOI, TOI an die Küste!

    Mehr Infos gibt es hier

  • Brüder-Grimm-Preis

    Im Auftrag des Landes Berlin lobt das THEATER AN DER PARKAUE den Brüder-Grimm-Preis des Landes Berlin 2017 zur Förderung des Kinder- und Jugendtheaters aus.

    Der Brüder-Grimm-Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Er wird dieses Jahr zum 28. Mal vergeben. Für die Preisvergabe kommen Stücke und Inszenierungen in Betracht, die aus dem Bereich des Kinder- und Jugendtheaters stammen, sich mit der Wirklichkeit von Kindern und Jugendlichen auseinandersetzen und auf ein tolerantes Miteinander hinwirken.

    Manuskripte und projektbeschreibende Materialien können bis 1. Juni 2017 bei uns eingereicht werden.

    Mehr Infos hier

  • Kultur für Alle.

    THEATER AN DER PARKAUE heißt Kultur für Alle.
    Kulturpatenschaften ermöglichen den Theaterbesuch für Kinder und Jugendliche, Refugees und Willkommensklassen, die sich den Eintritt nicht leisten können.
    Wir laden ein, im Theater neue Welten zu erleben und sich zu erobern, jederzeit und immer wieder willkommen zu sein.
    Wir schaffen in Projekten und Workshops Begegnungen, aus denen Bündnisse, Partnerschaften und Freundschaften entstehen können. Wir geben dem Grundbedürfnis nach Zeit und Spiel, Phantasie und Spinnerei, Weltaneignung und eigener Realität Raum.
    Wir zeigen nicht nur eine Welt, sondern eröffnen einen Kosmos der Vielfalt. Wir verstehen Theater als geschützten Ort und Aufbruchsstation.

    Alles zu unseren Projekten und zu den Kulturpatenschaften finden Sie hier.

  • Das Archiv ist...

    bunt und manchmal auch schwarz-weiß. Im Archiv finden Sie alle Stücke, Fotos, Inszenierungsbilder und Probensituationen.

    Viel Vergnügen beim Stöbern.