Mira Tscherne

Nenne ein Kinderbuch, das du magst:
Mein Lieblingsbuch als Kind war „Ronja Räubertochter“ und ich finde es wohl auf ewig ganz groß.

Verrate zwei Dinge, die du gern hörst, siehst, riechst oder schmeckst:
Riechen! Am Kopf meiner zwei kleinen Buben. Hören! Abends eine Amsel singen.
Mira Tscherne, aufgewachsen in Wien, studierte Schauspiel an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz. Bereits in ihrer Studienzeit war sie am Schauspielhaus Graz zu sehen. 2010 bis 2013 war sie am Stadttheater Bremerhaven engagiert. Es folgten Gastengagements, u. a. in Graz und Wien. In Zusammenarbeit mit dem zeitgenössischen Komponisten Beat Furrer war sie als Sprecherin in der Oper „Fama“ am Mouziekgebouw Amsterdam zu sehen.
Von 2014 bis 2016 war Mira Tscherne Teil des festen Künstler*innenteams am Dschungel Wien. Dort wurde 2015 ihr erstes Kinderstück „Höflich wie ein Löwe“ uraufgeführt. Seit 2016 gehört sie zum Ensemble des Theater an der Parkaue.

Aktuell zu sehen in

Das Spiel

Familienstück von Rachel Rosen
So 02.10.
11:00
So 02.10.
16:00
Sa 08.10.
16:00
So 09.10.
11:00

Du blöde Finster­nis!

von Sam Steiner
Mi 28.09.
18:00
Do 29.09.
19:00
Fr 21.10.
19:00
Sa 22.10.
19:00

Python­parfum und Pra­lin­en aus Pir­gend­wo

Familienstück von Gregory Caers und Ensemble
Sa 29.10.
16:00
So 30.10.
11:00
Di 01.11.
10:00
Fr 02.12.
10:00

Wut­schwei­ger

von Jan Sobrie und Raven Ruëll
Di 15.11.
Ausverkauft
Mi 16.11.
Ausverkauft
Do 17.11.
Ausverkauft
Fr 18.11.
Ausverkauft