Mit Abstand zusammen.

Theater erleben in Corona-Zeiten
Ja, Theater! Aber: Safety first. Wir stellen die Gesundheit aller an oberste Stelle. Auf, vor und hinter unseren Bühnen unternehmen wir alle nötigen Schritte, um einen Besuch bei uns am Haus für alle Beteiligten angenehm und sicher zu gestalten. Dazu sind wir mit den zuständigen Stellen im stetigen Austausch und passen unsere Vorsichtsmaßnahmen regelmäßig den Pandemie-Auflagen an.

Damit ihr euch gut vorbereitet fühlt und euren Theaterbesuch unbesorgt genießen könnt, beantworten wir hier die wichtigsten Fragen. Außerdem haben wir alle wichtigen Informationen in einem pdf für euch zum Download zusammengestellt. Solltet ihr weitere Fragen oder Anmerkungen haben, könnt ihr euch selbstverständlich an unseren Besucher*innenservice wenden.
Kartenkauf
Was ist beim Kartenkauf zu beachten?
Eure Tickets könnt ihr wie gewohnt über unsere Webseite, unseren Webshop oder telefonisch über unseren Besucher*innenservice erwerben bzw. reservieren. Danke, dass ihr so dazu beitragt, Warteschlangen vor Ort an unserer Theaterkasse zu vermeiden!
Bitte beachtet, dass ihr an der Theaterkasse nur Karten für die aktuelle Vorstellung bekommt. An der Tageskasse ist kein Vorverkauf für andere Vorstellungen und leider keine Beratung möglich. Wendet euch dafür während der Öffnungszeiten per Mail oder telefonisch an den Besucher*innenservice.
Einlass
Wie funktioniert der Einlass vor Ort?
Die Kasse öffnet wie gewohnt eine Stunde vor Vorstellungsbeginn und ein neues Einlass- und Wegeleitsystem hilft euch, dass ihr immer ausreichend Abstand zu den anderen Besucher*innen halten könnt. Bitte plant ein bisschen mehr Zeit ein und kommt schon mindestens eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn zu uns ins Haus, um euch genug Zeit zu geben, eure Karten abzuholen und in Ruhe einen Platz zu finden.
Die Einlasscrew ist aufgefordert beim Einlass in die Bühne unsere Besucher*innen nach dem Gesundheitszustand zu befragen. Bitte beachtet, dass wir euch nur bei absoluter Symptomfreiheit den Zutritt in unser Theater gewährleisten können.
Anwesenheitslisten
Warum brauchen wir eure Kontaktdaten und was passiert damit?
Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können, sind wir als Veranstalter verpflichtet, eine Anwesenheitsliste zu führen. Das schreibt die SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung des Landes Berlin vom 1. September 2020 vor. Aus diesem Grund müssen wir euch bitten, beim Kartenkauf euren Namen, E-Mailadresse und Telefonnummer zu hinterlegen. Solltet ihr für mehrere Personen oder Gruppen Karten kaufen, so sind auch deren persönliche Daten bereitzuhalten und auf Nachfrage mitzuteilen. Die Anwesenheitslisten führen wir nach Art. 5 DSGVO unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Grundsätze und löschen sie nach Außerkrafttreten der Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung wieder.
Maskenpflicht
Wo genau gilt die Maskenpflicht?
Innerhalb unseres Theatergebäudes ist es vorgeschrieben, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Diese Vorschrift gilt in allen Räumen. Die Mund-Nase-Bedeckung ist auch während der Vorstellung zu tragen.
Abstand
Wie funktioniert das Abstand halten?
Bitte handelt rücksichtsvoll und haltet euch an die Nies- und Hustenetikette, haltet ausreichend Abstand zu den anderen Besucher*innen und Mitarbeiter*innen (mindestens 1,50 Meter), und natürlich: Händewaschen nicht vergessen! Vor Ort erinnern Hinweisschilder an die Hygieneregeln. In den Bühnen selbst buchen wir Plätze unter Einhaltung des Mindestabstands.
Platzangebot
Wie sieht das Platzangebot unter Einhaltung des Mindestabstands aus?
In den Bühnen selbst buchen wir Plätze unter Einhaltung des Mindestabstands. Personen eines Haushalts können wir zusammenhängende Plätze buchen. Bitte haltet unbedingt eure auf dem Ticket aufgedruckten Plätze ein. Bei unserer Open-Air-Bühne erfolgt die Platzierung vor Ort durch unsere Einlasscrew. Natürlich können auch hier Besucher*innen, die in einem Haushalt wohnen, zusammensitzen.
Belüftung
Wie ist die Belüftung auf den Bühnen?
Auf unseren Bühnen wird dank Umstellung unserer lüftungstechnischen Anlagen für frische Luft gesorgt: Drei Mal in der Stunde wird die gesamte Raumluft ausschließlich durch frische Außenluft erneuert.
Hygiene
Welche Hygienemaßnahmen und -regeln gibt es vor Ort?
Auf allen Ebenen des Theaters sind die sanitären Einrichtungen geöffnet. Da die einzelnen Räume zum Teil sehr eng sind, darf sich jeweils nur eine Person oder Familie in der jeweiligen sanitären Einrichtung aufhalten. An den Waschbecken findet ihr Seife und Desinfektionsmittelspender zur gründlichen Reinigung eurer Hände.
Alle neuralgischen Punkte bzw. Bereiche in unseren Räumlichkeiten werden täglich gründlich gereinigt und desinfiziert. Alle medizinischen Empfehlungen, die die Behörden bezüglich des Umgangs und der Zusammenarbeit mit anderen Personen geben, setzen wir um, kontrollieren sie täglich bzw. aktualisieren sie entsprechend.
Garderobe und Gastronomie
Gibt es eine Garderobe oder ein gastronomisches Angebot?
Aufgrund der geltenden Regelungen können wir leider keinen Garderoben-Service anbieten. Ihr werdet aber die Gelegenheit haben, eure Garderobe abzulegen, wenn ihr möchtet. Für die abgelegten Gegenstände übernimmt das THEATER AN DER PARKAUE keine Haftung. Leider können wir euch zur Zeit keinen gastronomischen Service vor den Vorstellungen oder in den Pausen anbieten.