11 – 15 Jahre | 6. – 9. Klasse

Als die Mauer fiel

ein Rechercheprojekt aus Gesprächen zwischen Jugendlichen, Eltern und Großeltern in Kooperation mit dem Tagesspiegel

Eine Collage aus O-Tönen, Erinnerungen, Musik, Biografien & Zitaten, die der Frage nachgeht: Wie war das damals?

Die Premiere ist bereits ausverkauft, aber es gibt noch Tickets im Oktober.


Heute & Morgen

8 – 14 Jahre | 3. – 8. Klasse

Der Dominoeffekt

oder Die unsichtbaren Fäden der Natur
Theaterparcours nach dem Sachbuch von Gianumberto Accinelli
ab 16 Jahren | 12. – 13. Klasse

I‘m gonna ride till I can‘t no more

Eine Eichendorff-Lektüre von Sahar Rahimi

Theater & Corona

Wir wollen Theater! Gleichzeitig stellen wir aber die Gesundheit aller an oberste Stelle. Auf, vor und hinter unseren Bühnen unternehmen wir alle nötigen Schritte, um einen Besuch bei uns am Haus für alle Beteiligten angenehm und sicher zu gestalten. Alle Infos rund um unsere Schutzmaßnahmen und euren Besuch bei uns findet ihr hier.

Der Spielplan ist da!

Ein bisschen später als sonst, dafür aber vollgepackt mit tollen Dingen: Unser Oktoberspielplan ist da und Tickets können ab sofort gebucht werden! Es gibt Altes & Neues, für Jung & Alt, mobil & im Theater, Premieren & Community. Wir laden euch herzlich ein mit der Parkaue in den Herbst zu starten, der sich gerade noch sehr nach Sommer anfühlt. Wir freuen uns auf euch.

Doppelt from the Blog

Ihr Name: ZWEI.LICHT. Ihr Ziel: Bühne 2. Ihre Mission: Die Community in die Welt tragen. Ab sofort könnt ihr Johanna und Lena auf ihrem Forschungstrip begleiten, der sie in, um und neben die Community Workshops führt. Jede*r ist willkommen und herzlich dazu eingeladen eine bunte Community mit zu bauen. Schaut vorbei: auf dem Blog oder Instagram.

Club: Flash den Mob

Zeigt, was euch wichtig ist, was alle sehen sollen: Im Workshop »Flash den Mob« suchen und entwickeln wir mit Jugendlichen zwischen 15 - 18 Jahren gemeinsam ein visuelles Theater in Deutscher Gebärdensprache, Tanz, Theater und Performance, mit dem wir die Berliner*innen im Alltag überraschen. Der Workshop ist offen für gehörlose, schwerhörige und hörende Jugendliche mit und ohne Gebärdensprachkompetenz. Alle Infos und die persönliche Einladung von Sophia, Jan & Wille Felix in Videoform findet ihr hier.

Das war erst der Anfang...

Wir wippen noch immer mit den Köpfen nach dem Auftakt von »Park Knock Live« und gönnen uns und euch trotzdem keine Pause: Am 16. Oktober 2020 gibt es die zweite Ausgabe der Open-Stage und ihr könnt euch jetzt schon anmelden, als Zuschauer*in oder als Performer*in. Einfach hier klicken! Weitere Infos folgen in Kürze.

Gesucht: der Megafon-Chor

Wir suchen euch! Wofür? Unter der künstlerischen Leitung der Künstlerin Camilla M. Fehér entsteht der »Megafon-Chor« mit den Stimmen all derjenigen, die sich aufgemacht haben, einen neuen Weg zu gehen: die pädagogischen Quereinsteiger*innen. Meldet euch an unter community@parkaue.de und stoßt noch dazu. Alle Informationen findet ihr hier!

#kiezliebe

Gleich zwei gute Gründe für einen Theaterbesuch mit der ganzen Familie: Am 26. September bekunden wir nicht nur unsere Kiez-Liebe mit dem Lichtenberg-Tag, sondern feiern zusammen mit vielen Institutionen zusammen die 10. Familiennacht. Gönnt euch einen Vorstellungsbesuch von »Bettina bummelt« oder »Der Dominoeffekt oder Die unsichtbaren Fäden der Natur« für nur 5 €.

Bon Appétit

Es wurde gespeist, getrunken, gelacht, gequatscht: Das erste Community Dinner wurde am 12. September mit satten & glücklichen Köch*innen wie Gästen und einer großen Runde Applaus erfolgreich über die Community-Bühne gebracht. Und das war erst der Anfang! Denn für die fünf weiteren Termine dieser Spielzeit suchen wir auch weiter begeisterte und begeisternde Lichtenberger Kocklöffelschwinger*innen und Mit*esserinnen, die zusammen mit Künstler Georg Schütky und Koch Lucas Humann unsere Bühne 2 in das beste Pop-Up-Restaurant des Kiezes verwandeln. Die Teilnahme ist kostenfrei, aber die Plätze sind begrenzt | Alle Infos hier | Anmeldung hier | Und wer die Einladung teilen möchtet - was ganz toll wäre - der findet den Aufruf hier als PDF.

Nachruf

Wir trauern um Annette Jahns, Regisseurin von »Ich, Ikarus«.
Wir sind sehr dankbar für die wunderbaren, künstlerischen Inspirationen, die sie uns in der Zusammenarbeit geschenkt hat.

Herzlich Willkommen

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der designierten Intendanz ab der Spielzeit 2021/22 Christina Schulz und Alexander Riemenschneider und heißen sie herzlich willkommen am THEATER AN DER PARKAUE.
für die Belegschaft, der Personalrat der Parkaue

Community Theater!

In der Spielzeit 2020/2021 laden wir Menschen verschiedenen Alters in wöchentlichen Spielformaten ein, mit uns das Community Theater an der Parkaue zu eröffnen! Die erste Woche ist bereits vorbei und fast alle Formate haben unsere Bühne 2 und unser Community Foyer schon erobert. Eine paar Plätze gibt es aber noch: Sucht euch einfach hier das richtige Format für euch aus und meldet euch kostenfrei und ab sofort an unter community@parkaue.de. Ende Mai 2021 feiern wir alle Formate zusammen als letzte Premiere der Spielzeit mit der großen Community-Festivität!

Premieren

ab 16 Jahren | 12. – 13. Klasse

I‘m gonna ride till I can‘t no more

Eine Eichendorff-Lektüre von Sahar Rahimi
Premiere: 22. September 2020
Das traumwandlerische Theater der Romantik trifft auf ein Publikum von gestandenen Romantik-Expert*innen.
11 – 15 Jahre | 6. – 9. Klasse

Als die Mauer fiel

Variation für zwei Performer
Premiere: 30. September 2020
ein Rechercheprojekt aus Gesprächen zwischen Jugendlichen, Eltern und Großeltern in Kooperation mit dem Tagesspiegel
Wie kann man sich ein Land vorstellen, wenn man es nicht selbst erlebt hat? Jugendliche befragten ihre Eltern und Großeltern und sammelten persönliche Geschichten zum Fall der Mauer und der Zeit danach.
5 – 13 Jahre | 1. – 8. Klasse

Einmeterfünfzig

Ein interaktives mobiles Tanzstück
Premiere: 6. Oktober 2020
Das mobile Tanzstück der Parkaue sucht nach Monaten der physischen Distanz eine Form der Nähe und Gruppendynamik, um lustvoll die eingeschlichene Separierung und Vereinzelung von unseren Körpern zu befragen und zu überwinden.
September Oktober November
MoDiMiDoFrSaSo
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4
MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6