Zeit für Abenteuer!


Ob gefährliche Kämpfe bei »Der Drache«, abenteuerlicher Schiffsbruch und Inselentdeckung bei »Robinson Crusoe« oder turbulente Spielzeugreisen bei »Der Zinnsoldat und die Papiertänzerin« – die Zeit ist reif für Abenteuer in der Parkaue.

Traut euch, stürzt euch rein & kommt vorbei!


Hier geht’s zum Spielplan

Heute und Morgen

10 – 14 Jahre | 4. – 7. Klasse
von Turbo Pascal (2019)

#bezirksliebe

Nix geht über gute Nachbarschaft! Wir laden Lichtenberger Kinder und ihre Familien am 25. Januar ein zu »Backstage Open«. Für die allerkleinsten Zuschauer*innen öffnen wir vor »Zinnober in der grauen Stadt« den Requisitenfundus, zeigen außergewöhnliche Gegenstände und erklären den einen oder anderen Bühnentrick. Alle ab 9 Jahren können nach »Ich, Ikarus« gemeinsam mit unserer Ton- und Videoabteilung Theater mittels wandernder Töne, verrückter Sounds und Videoeffekte neu entdecken. Jetzt noch schnell für das »Backstage Open« mit der Videoabteilung anmelden: Es kann gehört, gestaunt, gequizzt und ausprobiert werden!

Parkaue unterwegs

Auf der einen Seite lieben wir unseren Kiez, auf der anderen Seite packt uns immer wieder die Reiselust. Und so ist die Parkaue auch Anfang 2020 mal wieder in der Welt unterwegs: Zunächst reisen wir Ende Januar ins Rheinland und zeigen »Das Ende von Eddy« im Erholungshaus Leverkusen. Direkt im Anschluss geht es weiter in den Ruhrpott wo wir mit »Die Zertrennlichen« in der Regie von Leyla-Claire Rabih bei »ZwischenStücke« in Mülheim an der Ruhr gastieren. Im April tragen uns die Reisesocken dann bis nach Ungarn, wo wir im Rahmen der ASSITEJ Biennale in Kaposvár mit »Der Zinnsoldat und die Papiertänzerin« zu Gast sind. 

Blick:wechsel

Bei uns ist Einiges geschehen - da kann man schon mal schnell den Überblick verlieren. Den möchten wir euch aber geben. Deswegen haben wir hier für euch wichtige Informationen, Änderungen & Entwicklungen an der Parkaue zusammengefasst. 

Parkaue goes Kinderoper

Auf einer Klassenfahrt in die Mozart-Stadt Salzburg macht eine Lichtenberger Schulklasse eine merkwürdige Entdeckung: Das Mozart-Denkmal wird plötzlich lebendig, und der berühmte Komponist nutzt die Gelegenheit für eine Stippvisite ins 21. Jahrhundert...
30 Kinder präsentieren zum zehnjährigen Jubiläum des Kinderopernhauses in »Fatto Matto Amadé« erneut kreatives Musiktheater mit Schauspiel, Gesang und Instrumentalmusik. Nur 3 Vorstellungen! | 15. + 16. + 17.Mai 2020 | Hier Karten sichern

Haus der Zeit

Wie sieht die Zeit aus? Wonach schmeckt sie in den Sommerferien oder am Weihnachtsabend? Welche Laute gibt sie von sich, wann scheint sie niemals aufzuhören und warum vergeht sie im schönsten Augenblick wie im Flug?
In sechs Zeit-Labore ergründen Kinder und Jugendliche, Künstler*innen, Wissenschaftler*innen & Theaterleute in den Winterferien die Geheimnisse und Gewohnheiten der Zeit und fordern sie heraus. Wollt auch ihr Lichtjahre voraus sein? Dann meldet euch schnell unter Besucherservice@parkaue.de an! Die Teilnahme ist kostenfrei.

Save the ticket


Unser Spielplan für Anfang 2020 ist online! Vor kurzem erst haben wir voller Freude unser Januar- und Februar-Programm veröffentlicht und jetzt legen wir einfach noch einen drauf: Bis Ende April könnt ihr fantastische Theatermomente für Familie & Freund*innen sichern - oder für euch selbst. Voll gepackt mit Premieren, Lichtenberg-Tagen, Willkommens- und Fachtag und und und ist für jeden etwas dabei. Hier geht's zum Spielplan.

Herzlich Willkommen!

Am 10.März 2020 um 16.30 Uhr heißen wir Lehrer*innen & Multiplikator*innen zum zweiten Mal in der Spielzeit herzlich willkommen und stellen die kommenden Premieren vor. In Gesprächen und einem exklusiven Probenbesuch erfahren Sie, wie wir für das dokumentarische Stück »Als die Mauer fiel« gearbeitet haben. Außerdem geben wir einen Vorgeschmack auf »Krabat«. Die Teilnahme ist kostenfrei | Anmeldung per E-Mail

Fachtag »Klassik«

Mit Goethes »Iphigenie auf Tauris« und Schillers »Maria Stuart« stehen zwei Pfeiler der literarischen Klassik auf dem Programm, die mit ihren Frauenfiguren männliche Herrschaftsformen infrage stellen. Der Fachtag »Klassik« lädt mit dem Besuch beider Vorstellungen, Vorträgen und Workshops Lehrer*innen und Schüler*innen der SEK II dazu ein, in eine Auseinandersetzung mit aktuellen Inszenierungsweisen klassischer Theatertexte auf der Bühne zu treten. Am 27.02.2020 | 12.00 - 18.00 Uhr | Die Teilnahme ist kostenfrei.

Premieren

ab 16 Jahren | ab 11. Klasse
von Johann Wolfgang Goethe (1787)
Premiere: 19. Februar 2020
Iphigenie kann Thoas' Werben nicht mehr entgegenstehen, will sie weiterhin das Blutopfer gegen alle Fremden, die an die Küsten seines Reiches gelangen, ausgesetzt sehen. Doch sie kann sich nicht durchringen, die Frau eines Mannes zu werden, dessen Land ihr Zuflucht, aber nicht Zuhause sein sollte.
ab 16 Jahren | ab 11. Klasse
von Friedrich Schiller (1800)
Premiere: 25. Februar 2020
Maria Stuart, Königin von Schottland, und Elisabeth, Königin von England. Zwei mächtige Frauen, miteinander verwandt, deren Ausgangssituationen nicht unterschiedlicher sein könnten.

Projekte

8 – 18 Jahre

Wir sind viele(s).

Eine Woche über Demokratie, Unterschiede & Alltagsrassismen in uns
16. – 22. März 2020
Wer ist dieses »Wir«? Wer ist Teil unserer Gesellschaft? Wer darf und kann mitmachen und wer nicht? Und wieso ist das überhaupt so?

Vom 16. bis 22. März widmen wir eine Woche der Demokratie, Unterschieden & Alltagsrassismen in uns. Dazu bringen wir all unsere Stücke auf die Bühne, die einen fragenden Blick auf das Zusammenleben werfen. Gerahmt werden diese durch zahlreiche Austausch- und Mitmachformate, in denen ihr eingeladen seid, eure Meinung zu schärfen und Formen der Demokratie zu probieren.

Entdeckt hier all unsere Stücke und die Austauschformate & Workshops.
Wir freuen uns auf euch!

Natur pur!

Einmal bezahlen, zwei (Natur-)Erlebnisse der anderen Art genießen

Naturkundemuseum Berlin & Parkaue machen gemeinsame Sache

Erlebt bei uns im Theater die Geschichte um Bambi, Faline und die anderen Waldbewohner*innen und streift den Erzählungen von z.T. Millionen Jahre alten, originalen Forschungsobjekten lauschend durch das Naturkundemuseum Berlin – und bezahlt nur einmal Eintritt!

Ob ihr erst das Museum oder das Theater besucht, ist ganz euch überlassen – für den Besuch im jeweils anderen Haus braucht es lediglich die bereits erworbene Eintrittskarte. Das Angebot gilt bis zum 31. März 2020.

Hier findet ihr alle Infos zu den Bedingungen.
Januar Februar März April Mai
MoDiMiDoFrSaSo
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1
MoDiMiDoFrSaSo
24 25 26 27 28 29 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31