Klickt euch rein

Community
entdecken

In dieser Spielzeit ist das Parkaue Community Theater entstanden und hat es geschafft sich im Spiegel der Herausforderungen immer wieder neu zu erfinden. Entdeckt auf unserem Vimeo-Kanal exklusive Einblicke in die Formate - und wer davon nicht genug bekommt, schaut danach auf ZWEI.LICHT vorbei!

Parkaue träumt

Das Theater ist geschlossen – aber es scheint nicht leer zu sein: Bunte Figuren und Motive, die unseren Plakaten entstiegen sind, treiben dort ihr Unwesen und »tanzen auf den Tischen«. Wir posten bald regelmäßig ein Foto auf unseren Social-Media-Kanälen, das wir heimlich im Theater aufgenommen haben, und ihr könnt dazu etwas erfinden. Was sieht man da? Und was sieht man auf dem Foto vielleicht auch nicht? Erzählt euch gegenseitig eure Geschichten, schreibt oder malt sie auf – und wenn ihr Lust habt, dann teilt sie mit uns über birte.balck@parkaue.de und wir veröffentlichen sie auf unserem Parkaue-Blog. Oder kommentiert einfach direkt unter die Posts. #Parkaueträumt #PlatzDa #RäumefürTräume

Einladung

Viele Community-Formate haben sich im Lockdown einfach in den digitalen Raum begeben und können sich einmal in der Woche zum Proben treffen. Die Echokörper haben sich dagegen entschieden und arbeiten jetzt mit der Post! Für dieses Projekt suchen wir noch Senior*innen, die Lust haben, bei der Community-Paket-Kette mitzumachen. Wenn ihr jemanden kennt oder selbst dabei sein wollt, schaut euch die ausführliche Einladung auf dem Community Blog an und meldet euch bei Ronja Losert. Wir freuen uns auf euch und eure Geschichten.

Residenz #2

Die erste Residenz unseres dreiteiligen Programms ist beendet: Onur Ağbaba war für einen Monat bei uns zu Gast und hat neue künstlerische und narrative Ansätze verschiedener Lebensrealitäten in Hinblick auf Kinder- und Jugendtheater untersucht. Eine öffentliche Präsentation konnte pandemiebedingt leider nicht stattfinden, aber das Team sucht nach Lösungen, um euch trotzdem Einblicke zu ermöglichen. Bis dahin werfen wir schon einen vorsichtigen Blick in die Zukunft: Ab dem 15. März werden Caroline Creutzburg & René Alejandro Huari Mateus in unsere Studiobühne einziehen. Im Rahmen ihrer Residenz eröffnen sie einen Austausch- und Versuchsraum, in dem sie queere Jugendliche dazu einladen, sich in einer kollektiven Praxis künstlerisch-emanzipatorisch mit Smartphone-Videoproduktion und ‚Vlogging‘ auseinanderzusetzen. Hier gibt's mehr Infos

Doppelt from the Blog

Ihr Name: ZWEI.LICHT. Ihr Ziel: Bühne 2. Ihre Mission: Die Community in die Welt tragen. Seit Anfang der Spielzeit und Beginn vom Community Theater könnt ihr Johanna und Lena auf ihrem Forschungstrip begleiten, der sie in, um und neben die Community Workshops führt. Ungebremst vom Community-Umzug in den digitalen Raum berichten ZWEI.LICHT aus den Formaten, geben exklusive Proben-Einblicke und zoomen euch Gesichter & Geschichten der Community in euer Wohnzimmer. Klickt euch in den Community-Blog!

Gesundes Jahr 2021!

Liebe Besucher*innen,
aufgrund der aktuellen Verordnung des Berliner Senats und der derzeitigen Infektionslage bleibt das Theater weiterhin geschlossen. Die Verlängerung der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus bedingt die Einstellung des Vorstellungsbetriebs bis vorerst Ende Januar 2021. Bis auf Weiteres veröffentlichen wir daher keine Spieltermine. Der Besucher*innenservice bleibt ebenfalls geschlossen und ist ausschließlich per E-Mail zu erreichen. Wir arbeiten an Anpassungen des Programms und der geplanten Premierentermine, um bereit zu sein, wenn es wieder losgehen kann. Über die Wiederaufnahme des Spielbetriebs und den Beginn des Vorverkaufs informieren wir hier und über unsere Social-Media-Kanäle sobald wie möglich!
Ihr fehlt uns und wir freuen uns sehr darauf, wieder gemeinsam mit euch in unbekannte Welten einzutauchen & Pläne für die Zukunft zu schmieden.
Passt weiterhin gut auf euch auf – und damit auch auf andere.
Wir wünschen euch trotz allem einen guten Start in 2021!
Euer THEATER AN DER PARKAUE

Parkaue: 70 Jahre

Am 16. November 1950 wurde das »Theater der Freundschaft« eingeweiht. 2020 feierte die Parkaue 70 Jahre Staatstheater für Kinder- und Jugendliche. Dieses Jubiläum haben wir online gefeiert und laden euch herzlich ein, mit uns Räume des gemeinsamen Erzählens, Nachdenkens und Visionierens zu begehen: Ehemalige und derzeitige Mitarbeiter*innen erinnern filmisch eingefangen im Gespräch mit dem Regisseur Georg Schütky prägende persönliche Erfahrungen, Hausarchivarin Roswitha Weber erlaubt online Einblicke in ihre Schatzkiste und Politiker*innen, Freund*innen und Wegbegleiter*innen der Parkaue legen ihre Glückwünsche auf einen digitalen Gabentisch.

Premieren

ab 10 Jahren | 4. – 13. Klasse
Ein Tanzstück von Anna Konjetzky mit Textauszügen aus »Voices« von Klaus Konjetzky
Premiere (UA): tba
In Kooperation mit PURPLE – Internationales Tanzfestival für junges Publikum
Ist das, was ich sage, das, was ich denke? Und denke ich über das nach, was ich sehe oder was ich fühle? Kann ich nur denken, was ich auch sagen kann? Welche Macht hat Sprache? Kann ein Satz die Welt verändern? Wann tut mir ein Wort weh oder grenzt aus und wann tun mir Wörter gut?
Januar
MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31