ተመስገን ተስፉ

ተመስገን ተስፉ (Temye Tesfu) schreibt Gedichte und andere Texte für Bühne und Papier. Auftritte im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus. Leitet Werkstätten für kreatives Schreiben und Textperformance, in der Vergangenheit u.a. für die Heinrich-Böll-Stiftung, die Jugendpresse Deutschland und die Bundeszentrale für politische Bildung. War im Auftrag des Goethe-Instituts in Prag, Ramallah, Taschkent und Turin.
Temye Tesfu ist Gründungsmitglied des 2017 geschaffenen post-deutschen Künstler*innenkollektivs parallelgesellschaft und der gleichnamigen Lesebühne, die sich als Mischung aus Lesung, Konzert, Stand-Up-Show und Polit-Talk beschreiben lässt.

Aktuell zu sehen in

ParkHour: Beef.

Fr 10.02.
18:00