Katharina Göbel

Katharina Göbel, geboren 1978 in Berlin, arbeitete als Redakteurin bei ARTE, als Event-Ausstatterin für Netflix, Cookies, Julia Stoschek u.a. und ab und an auch für’s Theater als Ausstattungsassistenz, z.B. Ballhaus Naunynstraße, „Mais in Deutschland und anderen Galaxien“ (Regie: Atif Mohammed Nor Hussein) und Theater an der Parkaue, „Der Zinnsoldat und die Papiertänzerin“ (Regie: Roland Schimmelpfennig). Seit 2018 auch als Traurednerin unterwegs ist Katharina Göbel mittlerweile vor allem schreibend tätig und verfasste 2021 zusammen mit Hanni Lorenz Ihr erstes Theaterstück „Ulli aus dem Uterus“.

Aktuell zu sehen in

ULLI AUS DEM UTE­RUS

Monolog von Hanni Lorenz und Katharina Göbel