Nils Erhard

Nils Erhard wurde 1985 in Berlin geboren und studierte Politik, Philosophie und Bildungssoziologie in Berlin und London. 2013 bis 2022 arbeitete er im Leitungsteam des Theater X und als Dramaturg in zahlreichen kollektiven Produktionsprojekten, darunter das berlinweite künstlerische Forschungsprojekt „KulTür auf“ (2013-2017) in Kooperation mit der Schaubühne Berlin, dem Maxim Gorki Theater und dem Grips Theater u. a. sowie Produktionsprojekte mit dem Kunstkollektiv Club Al-Hakawati, in Kooperation mit dem ZK/U, dem DHM und der ufaFabrik. Seit Juni 2023 arbeitet er in der Künstlerischen Vermittlung am Theater an der Parkaue.

Aktuell

Space Explorers

von Rinus Silzle

Was ihr wollt

von William Shakespeare

Pigs

Eine interaktive Installation von Miriam Tscholl mit zwei Schauspieler*innen, 30 Expert*innen und 30 Monitoren zum Thema Schwein

Beautiful Thing

Ein urbanes Märchen von Jonathan Harvey
Di 09.07.
10:00
Mi 10.07.
10:00

Das Kind träumt

von Hanoch Levin