Mathias Spaan

Mathias Spaan wurde 1989 in Oberhausen geboren und begann seine Laufbahn als Schauspieler. Nach sechs Jahren als Ensemblemitglied in Mainz und Hannover studierte er Regie an der Theaterakademie Hamburg. Seit 2020 ist er als freier Regisseur tätig und inszenierte in Hamburg, Berlin, München, Münster und Osnabrück. Für seine Inszenierung von „Die Nibelungen“ erhielt er 2020 den Nestroy-Preis in der Kategorie „Bester Nachwuchs“. Seine Inszenierung von 8 ½ Millionen nach dem Roman von Tom McCarthy wurde zum Radikal jung Festival eingeladen. Neben seiner Arbeit als Regisseur ist Mathias als Spielautor tätig.

Aktuell

Der satan­archäo­lü­gen­ialko­höllische Wunschpunsch

von Michael Ende
Sa 24.02.
16:00
Ausverkauft

Warteliste


Ich möchte mich auf die Warteliste setzen lassen für die Vorstellung:


Wenn wir Ihren Platzwunsch erfüllen können, melden wir uns bei Ihnen per Telefon.

Ergänzen Sie dafür Ihre persönlichen Daten und senden Sie diese an unseren Besucher*innenservice.

So 25.02.
11:00
Ausverkauft

Warteliste


Ich möchte mich auf die Warteliste setzen lassen für die Vorstellung:


Wenn wir Ihren Platzwunsch erfüllen können, melden wir uns bei Ihnen per Telefon.

Ergänzen Sie dafür Ihre persönlichen Daten und senden Sie diese an unseren Besucher*innenservice.

So 17.03.
16:00
Ausverkauft

Warteliste


Ich möchte mich auf die Warteliste setzen lassen für die Vorstellung:


Wenn wir Ihren Platzwunsch erfüllen können, melden wir uns bei Ihnen per Telefon.

Ergänzen Sie dafür Ihre persönlichen Daten und senden Sie diese an unseren Besucher*innenservice.

Mo 18.03.
10:00

Du blöde Finster­nis!

von Sam Steiner