Magda Korsinsky

Magda Korsinsky ist bildende Künstlerin, Choreografin, Kunst- und Tanzpädagogin. 1981 in Prag geboren, studierte sie Bildende Kunst an der UdK Berlin, ENSBA Paris und AVU Prag. 2012 schloss sie ihr Choreografiestudium am HZT Berlin ab.
Ihre bildnerischen Werke wurden in zahlreichen Ausstellungen präsentiert; ihre choreografischen Arbeiten u. a. in den Sophiensaelen, Maxim Gorki Theater und am Ballhaus Naunynstraße. Mit unterschiedlichen Medien erforscht sie Themen wie Identität, Selbstermächtigung und das Politische im Privaten. Am Theater Oberhausen zeigte sie ihre erste choreografische Arbeit für ein junges Publikum, „Wasser und Ich“.

Aktuell

Macht PAUSE

Mi 20.03.
18:00
Do 21.03.
10:00
→ im Anschluss Publikumsgespräch