Ekaterine Giorgadze

Ekaterine Giorgadze wurde 1985 in Tbilisi, Georgien, geboren. Sie studierte klassisches Ballett an der Staatlichen Ballettschule Berlin und modernen und zeitgenössischen Tanz an der Folkwang Hochschule Essen. Ekaterine blickt auf eine langjährige Karriere als Tänzerin bei renommierten Choreograf*innen wie Pina Bausch, Johannes Wieland, Wayne McGregor, Robyn Orlin und anderen zurück. Seit 2012 lebt sie in Frankfurt am Main und ist als freischaffende Performerin, Choreografin, Projektleiterin und Tanzvermittlerin tätig. Seit 2015 ist sie Teil des zaungäste Kollektivs.

Aktuell

Meerjungfrauen rülpsen besser

Chormärchen vom zaungäste Kollektiv
Mo 22.04.
10:00
Di 25.06.
11:00