Nils Erhard

Nils Erhard wurde 1985 in Berlin geboren und studierte Politik, Philosophie und Bildungssoziologie in Berlin und London. 2013 bis 2022 arbeitete er im Leitungsteam des Theater X und als Dramaturg in zahlreichen kollektiven Produktionsprojekten, darunter das berlinweite künstlerische Forschungsprojekt „KulTür auf“ (2013-2017) in Kooperation mit der Schaubühne Berlin, dem Maxim Gorki Theater und dem Grips Theater u. a. sowie Produktionsprojekte mit dem Kunstkollektiv Club Al-Hakawati, in Kooperation mit dem ZK/U, dem DHM und der ufaFabrik. Seit Juni 2023 arbeitet er in der Künstlerischen Vermittlung am Theater an der Parkaue.

Aktuell

Was ihr wollt

von William Shakespeare
Di 16.04.
18:00

Pigs

Eine interaktive Installation von Miriam Tscholl mit zwei Schauspieler*innen, 30 Expert*innen und 30 Monitoren zum Thema Schwein

Beautiful Thing

Ein urbanes Märchen von Jonathan Harvey
Do 18.04.
18:00
Fr 19.04.
10:00
Di 07.05.
10:00
Mi 08.05.
10:00

Das Kind träumt

von Hanoch Levin
Mi 17.04.
18:00
→ 17:30 Einführung