Lutz Deppe

Zunächst arbeitete Lutz Deppe als Fotograf mit Veröffentlichungen für diverse Labels und Ausstellungen in Berlin, Köln, Hannover. Von 1989 bis 1992 war er Hausfotograf am Haus der Kulturen der Welt Berlin. Seit einer Assistenz bei Jean Kalman arbeitete er als Lichtdesigner mit zahlreichen Choreograf*innen, Regisseur*innen und Komponist*innen, u. a. Magda Korsinsky, Robert Wilson, Yoshi Oida, Sara Ostertag, für Opernhäuser wie English National Opera, Komische Oper Berlin, Osloer Oper, Tokyo Metropolitan Theater etc. Seit 2003 unterrichtet er u. a. an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich, an der Universität der Künste Berlin und an der Norwegian Theater Akademy Fredikstad.

Aktuell

Macht PAUSE

Mi 20.03.
18:00
Do 21.03.
10:00
→ im Anschluss Publikumsgespräch