Modjgan Hashemian

Modjgan Hashemian, geboren 1975 in Berlin, absolvierte ihre Ausbildung zur Choreografin an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. Sie bewegt sich an Orten, wo zeitgenössischer Tanz, Körper und Körperlichkeit verblasst scheinen – wie im Iran oder Irak. Verschiedene Themenkomplexe verbinden sich dabei und finden sich in ihren Tanzstücken in den jeweiligen sozialen, politischen und künstlerischen Kontexten wieder. Workshops, Vorträge und soziales Engagement sind dabei inspirative Quellen.

Hashemian arbeitet am Maxim Gorki Theater, am Theater Thikwa und u.a. beim DNT Weimar. Außerdem ist sie Jurymitglied beim Tanztreffen der Jugend sowie bei der Senatsverwaltung für das Stipendium der Tanzpraxis.

Aktuell

Gänse­haut

Tanzstück von Modjgan Hashemian und Ensemble
Sa 02.03.
16:00