Du blöde Finster­nis!(14+)

von Sam Steiner Aus dem Englischen von Stefan Wipplinger
Eng und schäbig ist das Büro von „Brightline“, ein telefonischer Krisendienst, für den Frances, Jon, Angie und Joey als Freiwillige arbeiten. Jede Dienstagnacht leihen sie fremden Menschen ihr Ohr – und geben ihr Bestes, um den ratlosen bis verzweifelten Anrufer*innen das Gefühl zu geben, alles wird gut.
Und das ist wirklich notwendig. Denn die Welt ist im Ausnahmezustand: Das Wetter tobt, die Luft ist verpestet, Brücken stürzen ein, der Strom fällt aus, eine wirtschaftliche Krise droht. Alles scheint in Auflösung begriffen. Doch Woche für Woche hören die Vier sich die großen und kleinen Sorgen an, reagieren auf menschliche Katastrophen und wehren gekonnt unangemessene Anrufe ab. Und jonglieren wie nebenbei auch ihre eigenen Leben in der Krise.

Sam Steiner zeichnet eine bunt zusammengewürfelte Schicksalsgemeinschaft, die alles daransetzt in einer aussichtslosen Zeit sich und anderen die Hoffnung zu bewahren. „Du dumme Finsternis!“ ist damit ein lebhaftes Plädoyer für die Kraft der Solidarität und die Vitalität des Optimismus.
Spielort: Bühne 3
ab 14 Jahren · 8. – 13. Klasse
Premiere: 31. Mai 2022
Regie: Mathias Spaan Bühne: Anna Armann Kostüme: Josephin Thomas Dramaturgie: Matin Soofipour Omam Vermittlung: Zaida Horstmann